Review

2016 erschien erstmals das Kartenspiel „Level 8“ bei Ravensburger.
Als eine Version des Kartenspiels „Phase 10“ besitzt „Level 8“ ähnliche Spielregeln und sorgt für gleichen, kurzweiligen Spielspaß.

Gleiches Spiel, andere Optik

2019 erfährt das Ablegespiel einen neuen Anstrich, der insbesondere Super Mario-Fans freuen dürfte, denn die neu erhältliche Edition „Level 8 – Super Mario“ wartet – wie der Name schon verrät – mit den Helden aus den „Super Mario“-Spielen auf.

Geeignet ab 8 Jahren, aber unterhaltsam für die ganze Familie laden die gewohnten einfachen Regeln zum prompten Zocken ein.

Das Regelwerk

Ziel des Sammelkartenspiels ist es, vorgegebene Kartenkombinationen für acht Level, verteilt über mehrere Runden, abzulegen. Wer dies als Erster schafft, gewinnt.

Bei den Kartenkombinationen sind sowohl mehrere Karten mit aufeinanderfolgenden Zahlen in beliebiger Farbe als auch mehrere Karten mit demselben Wert und/oder beliebige Zahlen mit derselben Farbe gefordert.
Zusätzlich gilt es, sämtliche Handkarten nach absolviertem Level ebenfalls passend ab- bzw. anzulegen.

Schnelligkeit zahlt sich in jeder Runde aus, denn wer sein Level als Erster meistert, kann als Belohnung ein Level überspringen und geht somit zügig in Führung.

Obwohl „Level 8 – Super Mario“ in zwei Schwierigkeitsstufen spielbar ist und somit einige kleine Herausforderungen für die Spieler bereithält, wären noch mehr bzw. differenziertere vorgegebene Kartenkombinationen ebenso wünschenswert gewesen wie weitere noch schwierigere Level; insbesondere, da Aussetzen-Karten und Joker das Spiel (zu zweit) zuweilen enorm erleichtern.

Jene Zusatzkarten kommen allerdings vor allem dann lohnenswert zum Einsatz, sobald mehrere Spieler an „Level 8 – Super Mario“ beteiligt sind. So ist der Kartenspaß zwar durchaus ab zwei Spielern gegeben, viele Möglichkeiten (wie u.a. die Aussetzen-Funktion) und die Spannung bleibt dabei aber des Öfteren auf der Strecke. Daher gilt das Motto: Je mehr, desto besser. Und so ist die angegebene maximale Spieleranzahl von sechs Personen sogar durchaus zu empfehlen.

Doch ob zu zweit oder mit bis zu sechs Spielern – „Level 8 – Super Mario“ besitzt – nicht zuletzt durch die Kurzweil einer Partie – insgesamt einen hohen Wiederspielwert.

Material und Optik

Einblick in das Spielmaterial von „Level 8 – Super Mario“. (Copyright: Ravensburger)

Auch das strapazierfähige Spielmaterial spricht nicht dagegen. Der stabile, glatte Kartensatz ist handlich und griffig.
Das Design ist schlicht und konzentriert sich auf einzelne Figuren-Profile aus dem „Super Mario“-Universum.

Als Spielstand-Übersicht dienen sogenannte Levelanzeiger. Dabei handelt es sich um Karten, die jedoch noch vor dem ersten Spiel zunächst präpariert gehören, indem vorsichtig zwei gestrichelte Linien eingeschnitten werden müssen. Ein Luxusproblem dabei: Die vorgegebenen Linien sind leider nicht vorgestanzt.
Alternativ wäre hier auch die Beilage eines einfachen Level-Markers denkbar gewesen, den man Wäscheklammer-artig an die Übersichtskarte hätte stecken können.

Im wahrsten Sinne des Wortes ein ruhiges Spiel

Schmerzlich vermisst man auch einen gewissen kommunikativen Aspekt bei dem Spiel.
Während der handliche Spielkarton die „Kommunikation“ für „Level 8 – Super Mario“ mit zwei Sternen angibt, findet jene eigentlich kaum statt. Vor allem mit mehreren Spielern ist eine hohe Konzentration erforderlich, die Gespräche oder Interaktionen zwischen den Mitspielern selten aufkommen- bzw. zulässt.

Fazit

Alles in allem überzeugt das Ablegespiel aber als kurzweiliges Kartensammelspiel, das spätestens jetzt auch  (noch) „Super Mario“-Fans abholen dürfte.

 

Trailer

Spielinfo

Das bekannte Kartenspiel LEVEL 8® mit den Helden aus den Super Mario Spielen!
Wer kann die geforderten Karten-Kombinationen am schnellsten auslegen und schafft als Erster alle 8 Level?

It’s-a-me: Mario und seine Freunde stehen bereit, damit sich die Spieler Level für Level zum Sieg spielen können. In jedem Level wartet eine neue Aufgabe: Bestimmte Kartenkombinationen müssen gesammelt und abgelegt werden. Zu Beginn des Spiels bekommen alle eine Levelkarte mit den 8 verschiedenen Level-Aufgaben und einen praktischen Levelmarker, der genau anzeigt, in welchem Level sich die Spieler befinden. Jeder Spieler hat 10 Karten auf der Hand und darf in seinem Spielzug je eine neue Karte aufnehmen und eine Karte ablegen. Mit Glück zieht er eine Karte, die er für die geforderte Kartenkombination benötigt! Hat ein Spieler alle Karten seiner Kombination auf der Hand hat, darf er sie auslegen und danach ins nächste Level springen. Gelingt es einem Spieler, sein Level auszulegen und auch alle übrigen Handkarten passend an ausliegenden Karten abzulegen, darf er sogar ein Level überspringen!

(Quelle: Ravensburger)

Spielmaterial

98 Spielkarten, bestehend aus 90 Zahlenkarten (1-15 in 6 Farben), 5 Jokern und 3 Aussetzen-Karten
6 Levelkarten
6 Levelanzeiger

Details

Hersteller: Ravensburger
Sprache: Deutsch
Freigabe: Empfohlen ab 8 Jahren
Anzahl Spieler: 2-6
Spieldauer: 45 Min.
Vö-Datum: 2019
Homepage Hersteller: Ravensburger

Copyright Cover: Ravensburger



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde