Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Festivals

22. Juni 2019

Überblick: M’era Luna Festival 2019

Am 10. & 11. August lädt Veranstalter FKP Scorpio die Schwarze Szene ein weiteres Mal zum Feiern auf den Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim ein.

Alte Festivalhasen und M’era Luna-Fans werden dabei auf den einen oder anderen musikalischen Dauergast, aber auch auf namhafte Szenestars stoßen, während zudem Newcomern erneut eine Bühne geboten wird, um sich dem Publikum zu präsentieren.

Zum M’era Luna Festival 2019 findet ihr an dieser Stelle alle relevanten Informationen auf einem Blick.

Teaser

Wo?

Das M’era Luna findet auf dem Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim statt, einer Location, die vor allem durch große betonierte Flächen überzeugt. Diese finden sich in Form von Rollbahnen auf dem gesamten Gelände, sodass man auch bei Regenwetter relativ trocken auf dem Gelände unterwegs ist.

Der Campingplatz ist aufgrund des begrenzten Platzes recht nah an den Bühnen, darf jedoch nicht mit Privatfahrzeugen befahren werden, sodass nach der Ankunft zunächst ein wenig Beinarbeit gefragt ist.
Nachdem man sich häuslich eingerichtet hat, sind sämtliche wichtige Orte des Festivals jedoch sehr einfach zu erreichen.

Wann?

Das M’era Luna Festival findet in diesem Jahr am 10. und 11. August statt.
Bitte in jedem Fall die Anreiseinformationen auf der offiziellen Homepage des M’era Luna Festivals beachten.

Wer?

Das diesjährige Line-up deckt erneut eine bunte Mischung aus den weitläufigen Bereichen Rock, Metal, Gothic und Electro ab.

Die Aufteilung der Bands für Samstag (10.08.) und Sonntag (11.08.) wurde bereits bekanntgegeben und fällt wie folgt aus:

Wie viel?

Eine Variante der Kombitickets für das M’era Luna Festival 2019 ist (für 104 Euro plus Versand & Müllpfand) nach wie vor erhältlich.
Ebenso gibt es noch Tagestickets (ab 55 bzw. 60 Euro) sowie Karten für das „Komfortcampingangebot“ (Gothic Garden) mit zahlreichen Vorzügen.
Die Karten sind am einfachsten über die offizielle Homepage des M’era Luna Festivals zu beziehen.

Besonderheiten

Auch 2019 konnten labellose Bands am M’era Luna Newcomer-Wettbewerb teilnehmen.
Bis 07. Juni konnte für die Finalisten Null Positiv, Nachtsucher und Empire of Giants abgestimmt werden. Die Gewinnerband steht mit Null Positiv (54%) fest. Sie wird das Festival auf der Main Stage eröffnen.
Weitere Informationen zum Newcomer-Contest finden sich hier.

Freunden des geschriebenen Wortes wird wieder der Freitagabend ans Herz gelegt, denn die dann stattfindenden Lesungen sind ganz großes Kino.
Die Dauergäste Markus Heitz und Christian von Aster werden in ihren Seiten blättern. Zusätzlich gesellt sich Axel Hildebrand dazu.

Die Hangar-DJs sind 2019 keine Geringeren als Der Schulz, Bruno Kramm und Chris L. am Freitag sowie Andy Krüger, Ronan Harris und Mike Kanetzky am Samstag.

Up to date mit der M’era Luna-App: inklusive (persönlichem) Timetable, Bandinfos, Geländeplan, Newsfeed und Campanker u.v.m.

Links: 
M’era Luna – Homepage | M’era Luna – Facebook | M’era Luna – Twitter

Copyright Artikelbild: FKP Scorpio



Über den Autor

Daggy
Daggy
Es war einmal...vor langer Zeit..., ein Mädel aus Bayern, das den Sprung von einer katholischen Klosterschule schaffte und ans andere Ende Deutschlands reiste. Dort absolvierte sie als eine der ersten Frauen ihren Dienst bei der Marine. Von dort aus führte ihr Weg zu ihrem jetzigen Job, der sie seither rund um die Welt führt. So lebte sie bisher in den USA (Atlanta), Berlin (ohnehin ihre Wahlheimat), Indien (Mumbai) und derzeit China (Peking). Dabei ist das Reisen, als auch das Fotografieren ein wesentlicher Teil von ihr. Das Ganze wird untermalt von ihren "exzessiven" Konzert- und Festivalbesuchen, denn Musik öffnet überall auf der Welt Tür und Tor.




 
 

 

Bericht und Fotos: Wave Gotik Treffen 2019

WGT: Es gibt einen guten Grund, wieso es einzigartig ist – Das Wave Gotik Treffen 2019 aus Sicht einer Konzertfotografin – Der Schrittzähler kalkuliert insgesamt 42,7 km. Das ist die Distanz, die zurückgelegt wurd...
von Daggy
0

 
 

Interview: Massive Ego

Kürzlich erschien mit „Church For The Malfunctioned“ das neue Album der britischen Darkwave/Electro-Gothic Band Massive Ego. Grund genug, Marc Massive, Scot Collins und Oliver Frost zum Gespräch zu bitten. Lest hi...
von Jasmin
0

 
 

Überblick: Volle Kraft Voraus Festival 2019

Bereits zum dritten Mal veranstalten Eisbrecher ihr eigenes Festival mit dem Titel „Volle Kraft Voraus“ in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm. Diese bietet Platz für einige Tausend Besucher und gewährleistet, dass da...
von Selina
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.