Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Festivals

16. August 2021

SteamBall VI – Musikfestival am 04. & 05. September 2021 in Berlin

2015 gründete die Berliner Band Feline & Strange die Veranstaltungsreihe „SteamBall“. Nachdem das Event coronabedingt im letzten Jahr kurzerhand zum Online-StReamBall wurde, kehrt das Spektakel nun im Open Air Format zurück.

SteamBall VI findet demnach am 04. und 05. September in Berlin statt (Änderungen vorbehalten gemäß aktueller C19-Regeln).

Was ist der SteamBall?

Nicht ganz normal: Das gilt für Acts wie auch Gäste des Steamballs.

Unerhörte Musik mit Attitüde, theatralische Bühnenperformance und Storytelling, und dazu noch ein enthusiastisches, selbst phantasievoll kostümiertes Publikum – das findet man selten außerhalb der Steampunkszene.

Auch im September darf ein abwechslungsreiches Programm erwartet werden – ganz nach dem Motto:

It´s The End Of The World. Let´s Have Some Fun!

Freude und Spaß bereiten wollen dabei u.a. die – ausnahmslos female fronted – Bands:

  • Grausame Töchter
  • Feline and Strange
  • Lucina Soteira, die jüngste Inkarnation der Ikone Luci van Org
  • Das Fluff
  • Oberer Totpunkt
  • Beton Braut
  • Stereochemistry

Eine weitere musikalische Performance liefert der Stimmgewalt HardChor.
Von der musikalischen Standup-Comedy über akustische Rituale, vom A-Capella-Chor bis zu hartem Elektropunk, von Body Positivity zur klaren Ansage – hier ist alles vertreten.

In diesem Zusammenhang wird das Programm durch viele weitere Attraktionen (Burlesque, Tangoshow, Feuershow, Ausstellungen, Steampunk-Markt und Workshops) komplettiert.

Teaser zum Event

Details

Wann:

Samstag, 04.09. – 12:00-04:00 Uhr: Stage Shows und Afterparty
Sonntag, 05.09. – 12:00-16:00 Uhr: Break-Fest: acoustic jam, reading, panels

Wo

OPEN AIR @ musik erlaubt
Kulturhaus Kili/Void Club
Wiesenweg 5-9, 10365 Berlin

Tickets & Corona-Hinweise:

Tickets gibt es HIER.

Ein Ticket gilt für alle Aktionen, Konzerte und Workshops. Der Einlass erfolgt nur personalisiert.

ACHTUNG: Bei Limitierung durch Coronaauflagen erhalten nur die ersten 50 KäuferInnen (oder wie viele auch immer eingelassen werden dürfen) eine Einlassgarantie! Alle anderen Tickets werden erstattet.

GGG: geimpft – genesen – getestet. Entsprechende Nachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Die Veranstalter behalten sich vor, nach aktuellen Regeln ALLE Gäste zu Tests zu verpflichten.

In Innenräumen herrscht Maskenpflicht.

Besonderheiten und Infos:

Dresscode:
Steampunk, Goth, Victorian, Endzeit, Cyberpunk, Boheme, Ballroom, Gala, Burlesque, Masquerade… BE WHAT THOU WILT and be part of the show! Das Publikum wirkt bei dieser Veranstaltung mit!

Dieses Event ist queer- und körperfreundlich. Shaming wird nicht toleriert und mit sofortigem Rauswurf ohne Ersatz bestraft.

Praktische Infos:
Die Venue befindet sich in Ostberlin Nähe Ostkreuz und ist vollständig rollstuhlgerecht.

Keine Parkplätze auf dem Gelände vorhanden außer mit B-Ausweis.

Vor Ort können Speisen und Getränke erworben und konsumiert werden (auch vegan).

Links:

Homepage | Facebook Eventseite | Twitch Channel

Copyright Artikelbild: Feline & Strange



Über den Autor

Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Bericht und Fotos: SteamBall VI (Berlin, 04. & 05.09.2021)

Was 2015 einst als Ball begann, ist mittlerweile zu einem einmaligen Steampunk-Fest, das seinesgleichen sucht, herangewachsen. Und so fand auch am 04. und 05. September im Kulturhaus Kili in Berlin zum inzwischen sechsten Mal d...
von Daggy
1

 
 

Veranstaltungstipp: Moran Magal – Releasekonzert (26.08., Berlin)

Von Israel nach Berlin – so zeichnet sich Moran Magals Weg geografisch ab. Musikalisch soll die Reise nach ihren Erfolgen in der Heimat nun auch europaweit fortgesetzt werden. Dafür wird es eine Zweitauflage des Debütal...
von Conny
0

 
 

Bericht: Berlin Asylum – Kapitel I (Berlin, 06.05.2016)

Die Veranstaltungskalender der Hauptstadt haben eine neue Rubrik: „Berlin Asylum“ nennt sich eine „dunkle Partyreihe in Berlin: Horrorgeschichten, düstere Musik verschiedenster Couleur und eine gute Prise Wa...
von Maria
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.