Review

Nach ihrem Debütalbum „Irokesentango“, für das sie auch gleich den „Amadeus Austrian Musikaward“ verliehen bekommen haben, und dem zweiten Studioalbum „Das Neue Festament“ setzten sich Marco Pogo und seine Truppe TURBOBIER mit ihrem neuen zehn Tracks starken Album „King Of Simmering“ nun selbst die Krone auf.

Mit Austria-Punk zum König gekürt

In ihrem gewohnten Austria-Punk werden darauf Songs wie „Heute fahr ma Polizei“„Fassl“, „Tanke“ und Kopf durch die Wand“ präsentiert.

Ihre Heimatverbundenheit zu Simmering, dem 11. Gemeindebezirk Wiens, drückt die Band bereits im Albumtitel und somit auch im Titeltrack ihres Drittwerks aus.

Gutes Marketing und musikalische Größe

Über die Grenzen Simmerings hinaus ist indes ihre eigene Biermarke im Umlauf; nicht zuletzt ihrem Händchen für gutes Marketing geschuldet. Auf „King of Simmering“ beweisen sie zudem ihre musikalische Größe.

Deutlich machen dies insbesondere die Highlights namens „VHS“ und „Mord im Affekt“.
Brilliert erstgenannter Song als Punk-Ballade, punktet „Mord im Affekt“ vor allem durch einen starken Text

Verstärkung 

TURBOBIER (Copyright: Philipp Hirtenlehner, hirandnow.com)

Auch wenn „King of Simmering“ dies eigentlich nicht nötig gehabt hätte, holten sich TURBOBIER in einigen Songs Verstärkung von Kollegen des Genres. Darunter zu hören sind sowohl Paul Pizzera von der österreichsichen Band Pizzera & Jaus, Christopher Seiler von den Landsmännern Seiler & Speer und Bärbel Rotzky von der deutschen Satire-Punkband Eisenpimmel. 

Fazit

TURBOBIER liefern auf „Kinf of Simmering“ hochwertigen Punkrock ab und trumpfen mit einem Frontmann auf, der – nicht immer ganz üblich für das Genre – sogar stimmlich punkten kann.

Somit bleibt einem Punk Rock-Fan kaum etwas anderes übrig, als sich die CD zuzulegen und die Band zudem auf ihrer Tour zum Album live zu erleben.

Video

Tracklist

01 Heute fahr ma Polizei
02 King of Simmering
03 VHS
04 Mord im Affekt
05 Zgroße Schuach
06 Fassl
07 Im Zweifel
08 Kopf durch die Wand
09 Ich bin dich endlich los
10 Tanke

Details

Turbobier – Homepage | Turbobier – Facebook | Turbobier – Twitter

Label: Pogo’s Empire / Sony Music
Vö-Termin: 08.03.2019
Spielzeit: 33:24

Copyright Cover: Pogo’s Empire



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele