Review

Die Heavy/Deutsch Rock Band Teufelskreis aus Österreich meldet sich nach 6-jähriger Wartezeit mit dem neuen Werk „Wahrheit oder Lüge“  zurück.

Aussagekräftiges Album

„Wahrheit oder Lüge“ ist ein aussagekräftiges Album, dessen sozialkritische Texte ein genaues Hinhören einfordern.
Insbesondere die Vorabsingle „Kirche“ sowie die Titel „Schadenfroh“ und „Zum Teufel“ laden dazu ausreichend ein.

Die Schwächen

Während jene noch gesanglich, textlich und musikalisch sehr gut und harmonisch umgesetzt werden, wirkt die Kombination von Musik und Gesang in Songs wie „Hängt sie höher“, „Justizirrtum“, „Neben der Spur“ und dem Titeltrack „Wahrheit oder Lüge“ weniger stimmig. Trotz abermals guter Texte gelingt es hier nicht, die gesanglichen Melodien auch auf instrumentaler Ebene zur Genüge widerzuspiegeln. Ähnlich ergeht es leider auch dem Lied Freunde“.

Sensationeller Einstieg

Sensationell erklingt dagegen das Instrumentalstück „Aufruf“, das dem Album zugleich als Intro dient und die Neugier auf das Folgende zu wecken versteht.

Fazit

Teufelskreis (Copyright: Roland Klampfer)

Alles in allem ist „Wahrheit oder Lüge“ kein schlechtes Album. Die – fast zu viel eingesetzten – Riffs (u.a. von Bandgründer und Gitarrist Friedl Schütz (ex-Sunterra)) sind voluminös und genial. Die Leadstimme von Ronny Platzer ist – dem Genre entsprechend – gut und melodisch. Die aussagekräftigen Texte dominieren auf diesem Album.

Für Freunde des Genres auf jeden Fall ein Muss, davon abgesehen allerdings nicht jedermanns Sache.

Erwähnenswert ist jedoch, dass Teufelkskreis sowie ihr Label NRT-Records pro verkauftem Album einen Geldbetrag für wohltätige Zwecke spenden. Dies überzeugt eventuell auch kritische Hörer dann doch noch zum Kauf.

Trailer

Tracklist

01 Aufruf
02 Zum Teufel
03 Wahrheit oder Lüge
04 Neben der Spur
05 Justizirrtum
06 Schadenfroh
07 Kugelrund
08 Kirche
09 Hängt sie höher
10 Freunde
11 Auf der Flucht

Details

Teufelskreis – Homepage
Teufelskreis – Facebook

Label: NRT-Records
Vö-Termin: 14.09.2018
Spielzeit: 53:27

Copyright Cover: NRT-Records



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele