Review

Im Jahr 2017 gründeten die beiden Musiker Tobias Serfling und Tom Günzig das Musikprojekt Nachtfalter, mit dem man sich fortan im Gothic Metal austoben wollte. Wie das klingt, soll nun ihr Debütalbum „Was bleibt“ zeigen.

Kollision von Gesang und Melodie

Sehr melodisch präsentiert das Duo darauf zunächst den Opener „Für mich“. Leider macht die Art und Weise der gesanglichen Performance die sanfte und schöne Melodie etwas zunichte.

Auch in Songs wie „Maschinenklang“, „Im Schatten“ und „Vollkommenheit“ gelingt es nicht, die in deutscher Sprache vorgetragenen Texte in Einklang mit den eigentlich guten Melodien zu bringen. So kollidieren die doch relativ vielschichtigen Melodien des Öfteren mit dem Gesang. Dieser erscheint zudem auf Albumlänge vermehrt schwach, steril und eindimensional. Das führt letztlich dazu, dass sich viele Titel mehr oder minder ähnlich anhören.

Nachtfalter (Copyright: ABGedreht productions)

Schade, denn musikalisch ist bei Nachtfalter einiges an Potenzial zu erkennen.
Neben ihrem oftmals schweren und melancholischen Gothic Metal fallen auch die Texte in großen Teilen durchaus interessant aus. Darüber hinaus präsentieren Nachtfalter mit „Anderes Leben“ und „Folge mir“ zwei Ohrwurmkandidaten. In diesen Titeln harmonieren zudem die musikalische Power und der Gesang besser miteinander. 

Ein musikalisches Highlight bietet schließlich noch die Elektroversion des Songs „Maschinenklang“, welche auch das Album positiv abschließt.

Fazit

Zwar ist dem Projekt die Liebe zur Musik anzuhören, nichtsdestotrotz stellt sich auch nach mehrmaligem Hören des Albums die Frage: „Was bleibt“? Hier ginge sicherlich noch weitaus mehr.

Video

Tracklist

01 Für mich
02 Anderes Leben
03 Maschinenklang
04 Eine Stimme
05 Vollkommenheit
06 Im Schatten
07 Folge mir
08 Nacht
09 Nur noch einmal…
10 Maschinenklang (Elektro-Version)

Details

Nachtfalter – Facebook

Label: Echozone / Soulfood
Vö-Termin: 24.05.2019
Spielzeit: 42:44

Copyright Cover: Echozone



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele