Review

Prekäre Zeitschleifen, aufregende Zeitreisen, unterschiedlichste Missionen sowie ihre Gefahren, Tentakelmonster und vieles mehr warten auf die Abenteurer in der zweiten Staffel von „The Quest – Die Serie“, die sich ein weiteres Mal binnen zehn Episoden aufmachen, die Welt zu retten.

Erschwert wird dem Team um Bibliothekar Flynn Carsen diese Aufgabe durch Widersacher Prospero, der dem „Sturm“ entstiegene Zauberer aus der Feder Shakespeares. Shakespeare selbst hat ebenfalls einen Auftritt in „The Quest – Die Serie“ und mit ihm treten zusätzliche „Fiktive“ wie Dorian Gray und Moriarty auf den Plan, denn Prosperos Ziel ist es, gemeinsam mit einigen auserwählten Bösewichten der Weltliteratur, die Welt zu verändern.
Der daraus resultierende Kampf gegen das Böse zieht sich Rahmen gebend durch die gesamte zweite Staffel der US-amerikanischen Serie.

Wie schon in der ersten Staffel muss der Zuschauer auch bei der aktuellen Veröffentlichung, die als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich ist, nicht auf die typischen locker-humorvollen Dialoge verzichten, die der Serie sowohl zusätzliche Dynamik als auch Lebendigkeit und weiteren Unterhaltungswert verpassen.

Im Gegensatz zu Staffel 1 tritt nun jedoch das hauptfigürliche Team, bestehend aus Flynn Carsen (Noah Wyle), Eve Baird (Rebecca Romijn), Jacob Stone (Christian Kane), Ezekiel Jones (John Kim), Cassandra Cillian (Lindy Booth) und Jenkins (John Larroquette), verstärkter als Einheit auf, während jeder einzelnen Rolle intensiver gerecht wird. So stellt beispielsweise Folge 3 („Der verborgene Friedhof“) die Figur Jacob Stone deutlich in den Mittelpunkt, in Folge 8 („Gefangen in der Zeitschleife“) ist es am bisher blass gebliebenen Ezekiel Jones, seine Mitstreiter aus einer brenzligen Situation zu befreien.
Hintergrundinformationen zur jeweiligen Vergangenheit der Charaktere werden dadurch ersichtlicher, gleichzeitig lernt der Zuschauer die einzelnen Protagonisten näher kennen. Sympathieträger sind die unterschiedlichen Figuren durch ihre abwechslungsreiche Konstellation bereits seit der ersten Staffel, nunmehr fokussiert man ihre individuellen Geschichten, setzt gleichzeitig aber den Schwerpunkt auf die Teamfähigkeit der Handelnden.

Neue Abenteuer, um die Welt zu retten, warten auf die Bibliothekare aus "The Quest - Die Serie". (Copyright: Universum Film)

Neue Abenteuer, um die Welt zu retten, warten auf die Bibliothekare aus „The Quest – Die Serie“. (Copyright: Universum Film GmbH)

Schauspielerisches Können ist dabei nicht unbedingt gefragt, nichtsdestotrotz leisten alle Darsteller diesbezüglich gute Arbeit, wodurch ihre Rollen authentisch wirken.
Auch in actiongeladenen Szenen, die mit einigem körperlichen Einsatz verbunden sind, wissen die Akteure zu überzeugen, sodass die Abenteuerserie dem Genre solide gerecht wird.

Dies alles – in Kombination mit interessanten, abwechslungsreichen Folgen – spricht für „The Quest – Die Serie“, die ihren Auftakt mit der zweiten Staffel noch einmal toppen kann.
Nerdig, modern und ein Hauch von „Indiana Jones“ versprühend kommen hier Fans auf ihre Kosten, die sowohl bereits Staffel 1 kennen, als auch jene, die sich bei diesen Attributen angesprochen fühlen.

Handlung

Die außergewöhnlichsten Bibliothekare der Welt sind zurück und schlagen ein brandneues abenteuerliches Kapitel auf!

Ein neues Zeitalter ist angebrochen: Die Magie ist in die Welt zurückgekehrt. Das so unterschiedliche wie schlagkräftige Team der geheimnisvollen „Bibliothek“ um Eve Baird, Jacob Stone, Ezekiel Jones und Cassandra Cillian wird nun mehr gebraucht denn je. Zusammen mit dem erfahrenen Bibliothekar Flynn Carsen und dem sarkastischen, aber wissensreichen Jenkins müssen sie sich erstaunlichen neuen Gefahren stellen – allen voran einem uralten Fluch, der einige der größten fiktionalen Bösewichte der Geschichte lebendig werden lässt. Angeführt von Shakespeares Prospero, wollen diese die Welt für immer verändern … und nur die Bibliothekare können sie aufhalten.

(Quelle: Universum Film)

Episoden

DVD 01:
01 das versunkene Buch
02 Der zerbrochene Stab
03 Der verborgene Friedhof
04 Der Riss der Dimensionen
05 Die Seele der Bibliothek

DVD 02:
06 Der Vertrag mit dem Teufel
07 Das Bild der Unsterblichkeit
08 Gefangen in der Zeitschleife
09 Im Bann des Zauberers
10 Die Reise in die Vergangenheit

Details

Format: PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Universum Film GmbH
Erscheinungstermin: 13.05.2016
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 405 Minuten
Extras: Trailershow / Behind The Scenes-Featurettes mit den Stars / Interviews mit den Regisseuren zu allen 10 Episoden

Copyright Artikelbild: Universum Film GmbH



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde