Review

Die Buchreihe von Winston Graham über die Figur Ross Poldark, angesiedelt in den Jahren 1783 bis 1815, begeistert schon über Generationen Fans historischer Romane. Film und Fernsehen schlossen sich bereits seit den 70er Jahren diesem Erfolg an und auch 2015 folgte mit „Poldark – Staffel 1“ eine erneute Adaption der Romanreihe. Produziert von der BBC ist diese britische Fernsehserie nun auch in Deutschland als DVD, Blu-ray und VoD erhältlich.

In acht Episoden, verteilt auf drei DVDs nimmt der Zuschauer teil am Leben des Ross Poldark und seiner Familie in Cornwall. Ein bildgewaltiger historischer Kontext inklusive malerischer Landschaftsaufnahmen, familiäre Konflikte und Einzelschicksale sowie der Hauch einer Romanze sind damit vorprogrammiert.

Äußerst positiv werden in „Poldark“ jedoch nicht nur die Kulissen und der Protagonist auffallen. Zwar ziert jener, grandios gespielt von Aidan Turner, der in seiner Erscheinung sicherlich einen ersten Kaufanreiz gerade für die weibliche Zuschauerschar bietet, schon imposant das Cover des DVD-Sets der ersten Staffel, neben ihm brillieren allerdings auch die weiteren Rollen; allen voran der weibliche Cast, der mit starken Frauenbildern überzeugt.

Entsprechend driftet „Poldark – Staffel 1“ auch zu keinem Zeitpunkt ins Kitschige, Verklärte oder Klischierte ab. Die Liebesthematik, gekoppelt an die Dramatik des Protagonisten, mit seinen Gefühlen zwischen zwei Frauen hin- und hergerissen zu sein, bettet sich vielmehr sehr dezent und authentisch in den Gesamtkontext ein. Dadurch öffnet sich die Serie ebenso stark für eine männliche wie für eine weibliche Zuschauergruppe.

Romantik ist vorhanden, aber „Poldark – Staffel 1“ hat darüber hinaus sehr viel mehr zu bieten. (Copyright: Edel:Motion)

Authentisch stellt „Poldark – Staffel 1“ auch die innere Zerrissenheit der Hauptfigur hinsichtlich der sozialen Schichten dar. Als ein Mann des Volkes, dem Adel allerdings verpflichtet erlebt man Poldarks Emotionen und Beweggründe deutlich mit. Dies führt zu einer wachsenden Sympathie für den Charakter und bindet den Zuschauer immer intensiver an die Handlungen.

Es wundert daher nicht, dass es an „Poldark – Staffel 1“ nichts zu kritisieren gibt. Vom Inhalt, über die Besetzung bis hin zur Kulisse, den Kostümen und der musikalischen Untermalung macht die Serie alles richtig und beschert nicht nur Fans historischer Filme eine sehenswerte Unterhaltung. Umso besser, dass die „Limited Edition“ darüber hinaus umfangreiches und informatives Bonusmaterial bereithält und durch beiliegende exklusive und kunstvolle Sammelkarten noch mit schönen Gimmicks auffährt. Höchstpunktzahl!

Trailer

Handlung

Im Jahr 1783 kehrt Ross Poldark (Aidan Turner – „Der Hobbit“, „Chroniken der Unterwelt“, „Being Human“) vom Unabhängigkeitskrieg zurück und muss feststellen, dass in Cornwall nichts mehr ist, wie es war: Sein Vater ist tot, der Familienbesitz mitsamt der dazugehörigen Minen heruntergewirtschaftet und verschuldet, und seine Jugendliebe Elisabeth (Heida Reed) wird in wenigen Wochen seinen Cousin Francis (Kyle Soller) heiraten.

Trotz dieser Rückschläge möchte Ross seine Heimat nicht verlassen. Er ist fest dazu entschlossen, sein Erbe anzutreten und die Zinnminen seiner Familie wieder in Betrieb zu nehmen. Ross ist ein Mann von Ehre mit starkem Sinn für soziale Gerechtigkeit und so liegt ihm auch das Wohl der ehemaligen Minenarbeiter am Herzen. Schon bald gerät er deswegen in Konflikt mit dem Adel. Und auch sein Privatleben ist ein großes Chaos. Er rettet das junge Mädchen Demelza (Eleanor Tomlinson – „The White Queen“, „Jack and the Giants“) aus den Fängen ihres trunksüchtigen und brutalen Vaters und stellt sie als Dienstmagd ein. Mit der Zeit wird sie unentbehrlich für ihn. Er verliebt sich heftig, doch mit einem Teil seines Herzens hängt er immer noch an der schönen Elisabeth. So ist Poldark hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen und zwei sozialen Schichten.

(Quelle: Edel:Motion)

Poldark @ BBC
Poldark @ Sony Channel
Poldark – Facebook (englisch)
Poldark – Facebook (deutsch)

Details

Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Edel Germany GmbH
Erscheinungstermin: 07.04.2017
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 602 Minuten
Extras: Audiokommentar (Episode 1) | Featurettes: Hinter den Kulissen / Ross Poldark / Die Frauen im Leben des Ross Poldark / Die Entstehung der Poldark-Saga | exklusive Sammelkarten

Copyright Cover: Edel:Motion



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde