Review

Mittlerweile ist die US-amerikanische Krimi-/Thriller-Fernsehserie „Criminal Minds“ im deutschen Heimkino bei Staffel 14 angekommen.

Quantitativer Durchhänger innerhalb der Serie

Diese umfasst 15 Episoden, verteilt auf 4 DVDs, und deutet bereits aufgrund der Anzahl neuer Folgen an, dass die Macher mit ihren Ideen rund um die Verhaltensanalyseeinheit aus Quantico (Behavioral Analysis Unit; kurz BAU) so langsam, aber sicher an eine Grenze angekommen sind. So ist „Criminal Minds – Die komplette vierzehnte Staffel“ nicht nur die erste Staffel mit der geringsten Anzahl an Episoden, zugleich läutet sie auch das Finale ein, das mit Staffel 15 zu sehen sein wird.

Schade für die Fans der Serie, denn trotz des immer gleichen Episodenaufbaus werden jene nicht müde, auch der 14. Staffel aufmerksam zu folgen.

Abwechslungsreiches Morden

Spannung ist zudem von der ersten Sekunde an gegeben, denn mit einer nahtlosen Fortsetzung zur vorherigen Staffel katapultiert „Criminal Minds – Staffel 14“ die Zuschauer bereits mit der ersten Folge „Dreihundert“ mitten ins Geschehen und lässt sie bei lebensbedrohlichen Momenten für einige Figuren mitfiebern.

Ist die Gefahr erst einmal gebannt, trifft man im weiteren Verlauf auf kreative Fälle, bei denen u.a. Endzeitsekten, Mumien, Pakete mit zerstückelten Leichen, Rituale, Mutproben, Legenden, Auftrags- und Machetenkiller, Dämonenaustreibungen und vieles mehr eine Rolle spielen. Sicher erfindet man diesbezüglich nach bisher insgesamt 314 Folgen das Rad hinsichtlich Mörder-, Serienkiller- und Motivauswahl nicht neu. Dennoch zeigt sich die aktuelle Staffel durchaus abwechslungsreich.

Dies betreffend sind es vor allem Rückblenden in vergangene Staffeln (z.B. Folge 10 „Fleisch und Blut“), retrospektive Erzählperspektiven (wie beispielsweise in Folge 13 „Einsame Herzen“) oder Einblicke in die Vergangenheit einzelner Figuren, (z.B. Folge 6 „Luke“, Folge 5 „Der heimliche Freund“, Folge 9 „Gebrochene Flügel“) die für besagte Abwechslung sorgen. Damit weicht man zwar nicht rigoros vom Grundschema einer jeden Folge ab, integriert aber immerhin kleine Neuerungen, die die Serie auch mit der 14. Staffel noch interessant bleiben lassen.

Cliffhangerartige Offenbarung

Die Profiler bei der Arbeit in „Criminal Minds – Staffel 14“. (Copyright: Cliff Lipson / © 2019 ABC Studios and CBS Studios, Inc.)

In diesem Zusammenhang dürfte auch das „Geständnis“ von Jennifer „JJ“ Jareau (gespielt von A. J. Cook) überraschen, hält die Serie damit doch nicht nur etwas für Crime-Fans, sondern in diesem Fall auch etwas für Romantiker bereit. Man darf gespannt sein, wie diese cliffhangerartige Offenbarung innerhalb einer Nebenhandlung in Staffel 15 aufgelöst wird. Freuen dürfen sich darauf vor allem jene Zuschauer, die JJ (bzw. A. J. Cook) und Dr. Spencer Reid (bzw. Matthew Gray Gubler) zu ihren Lieblingsfiguren respektive -darstellern der Serie zählen.

Bonusmaterial: Fehlanzeige

Worauf man sich allerdings bei Staffel 14 nicht freuen kann, ist das bisher obligatorische Bonusmaterial. Auch hier zeigt sich die Veröffentlichung sehr sparsam, findet man doch nicht einmal „deleted Scenes“, Outtakes oder Trailershows als Beigabe auf der DVD-Box.

Ausblick

Bleibt zu hoffen, dass es Staffel 15 in dieser Beziehung besser macht. Obschon lediglich 10 Folgen für die finale Staffel angekündigt wurden, sollte der Serie zumindest im Bonusbereich ein letztes Mal etwas mehr als vorliegend gewürdigt werden.

 

Handlung

Vermisste Kinder, grauenhafte Morde und sadistische Serienmörder!

Auch in dieser Staffel stellt sich das BAU wieder den gefährlichsten und spannendsten Abenteuern und kämpft dabei gegen die absonderlichsten Gegner und größten Psychopathen Amerikas. Das Team wird auf eine harte Probe gestellt, als Dr. Reid (Matthew Gray Gubler) und Garcia (Kirsten Vangsness) von einem ehemaligen Sektenführer gekidnappt werden. Um sie zu retten, müssen die Profiler sich in die Abgründe der menschlichen Seele begeben.

(Quelle: ABC Studios)

Episoden

Disc 01:
01 Dreihundert
02 Worte aus dem Grab
03 Regel 34
04 Melissas Geheimnis

Disc 02:
05 Der heimliche Freund
06 Luke
07 27 Minuten
08 Ashley

Disc 03:
09 Gebrochene Flügel
10 Fleisch und Blut
11 Patient 20411
12 Der Rattenfänger

Disc 04:
13 Einsame Herzen
14 Die Infektion
15 Wahrheit oder Pflicht

Details

Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Niederländisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.78:1
Anzahl Disks: 4
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: ABC Studios / Disney
Erscheinungstermin: 24.10.2019
Spieldauer: 600 Minuten

Copyright Cover: © 2019 ABC Studios and CBS Studios, Inc.



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde