Review

„4 Blocks“, die spannende und unterhaltsame Mischung aus blutiger Action, Thrill, Drama und Tragik im Serienformat, geht mit „4 Blocks – Staffel 3“ in die dritte und gleichzeitig letzte Runde.

Das Finale der preisgekrönten Berliner Gangster-Saga wurde von bundesweiten Kino-Events begleitet und erscheint nun auch auf DVD und Blu-ray im Heimkino.

Familie, Ehre, Macht

Ein weiteres Mal geht es in sechs Folgen um Familie, Ehre und Macht.

Dabei knüpft Episode 1 namens „Ali“ nicht nur nahtlos an die zweite Staffel an, es vergeht auch innerhalb der Folge ein ganzes Jahr voller tragisch-dramatischer Ereignisse, die den Zuschauer zunächst denken lassen, dass Hauptfigur Toni Hamady (gespielt von Kida Khodr Ramadan) ein neues Leben abseits der (Banden)kriminalität beginnt und ihr somit den Rücken kehrt. Doch „4 Blocks“ wäre nicht „4 Blocks“, wenn dem tatsächlich so wäre. Zudem würde in diesem Fall eine dritte Staffel kaum Sinn machen bzw. dessen Inhalt bereits nach der Eröffnungsfolge auserzählt sein. Und so darf man also weiterhin – auf einer Gesamtspielzeit von 360 Minuten – an den mal mehr und mal weniger illegitimen Machenschaften des Toni Hamady und seiner „Familie“ teilhaben.

Indes treffen neue Kontrahenten in Berlin ein, ebenso wandeln sich ehemalige Verbündete zu gefährlichen Rivalen und auch aus den eigenen Reihen droht Gefahr. Es wird sich daher ordentlich dezimiert und intrigiert.
Ausreichend Stoff also, um die dritte Staffel der Serie actionreich und spannend mit Inhalt zu füllen.

Für den Erfolg mitverantwortlich

Dafür zeichnet Regisseur Özgür Yildirim verantwortlich, der bereits in Staffel 2 mitwirkte und u.a. auch mit Filmen wie „Boy 7“, „Blutzbrüdaz“ oder durch den „Tatort“ in Erscheinung trat.

Doch nicht nur ihm allein ist der Erfolg der Serie zu verdanken, die mit vorliegender Staffel einen würdigen Abschluss findet. Auch der Cast sorgt neben dem Autorenteam, u.a. bestehend aus Hanno Hackfort, Bob Konrad und Richard Kropf, für ein gutes Gelingen der Folgen.

Ali „Toni“ Hamady (Kida Khodr Ramadan) und Halim Karami (Moussa Sullaiman) bei gefährlichen Verhandlungen in „4 Blocks – Staffel 3“ | © 2019 Turner Broadcasting System Europe Limited & Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG; Julian Baumann)

Diesbezüglich setzt „4 Blocks“ sowohl auf ausgebildete Schauspieler als auch auf eine authentische Besetzung ohne schauspielerische Erfahrung.
Während erstgenannte, darunter u.a. Kida Khodr Ramadan, Almila Bagriacik, Karolina Lodyga, Lisa Marie Janke sowie Moussa Sullaiman, ihre Rollen hervorragend und glaubwürdig darbieten, überzeugen vor allem letztgenannte (wie beispielsweise Rapper Massiv) mit den Interpretationen ihrer Figuren. Dadurch wirkt „4 Blocks“ auch in der dritten Staffel noch sehr unmittelbar und realistisch. Zur Authentizität trägt zusätzlich der passend ausgesuchte Soundtrack bei.

Fazit

„4 Blocks – Staffel 3“ lässt somit kaum Wünsche – und Fragen – offen. Einzig das Bonusmaterial fällt etwas spärlicher aus als noch in der vorherigen Heimkinoveröffentlichung. Schade, muss man sich so bereits nach den letzten sechs Folgen und dem Extra namens „Inside 4 Blocks“ von der Serie verabschieden, die bis dato – wie zahlreiche Auszeichnungen bestätigen – den deutschen (Serien)markt ungemein und auf ungewöhnliche Weise bereichert hat.

 

Trailer

Handlung

Familie, Ehre, Macht:

Für Toni Hamady (Kida Khodr Ramadan) steht alles auf dem Spiel. Während neue Kontrahenten in Berlin eintreffen und sich ehemalige Verbündete zu gefährlichen Rivalen wandeln, drohen Hochmut und Hass, aber auch grenzenlose Loyalität und Liebe die Hamadys zu zerstören. Denn die vielleicht größte Gefahr könnte dem Clan aus den eigenen Reihen drohen. Kann Toni seine Familie und seine 4 Blocks noch ein letztes Mal verteidigen oder wird er alles verlieren?

(Quelle: Eye See Movies)

4 Blocks – Homepage
4 Blocks – Facebook

Episoden

01 Ali
02 Der Weg des Geldes
03 Vertrauter Feind
04 Diamanten
05 Der Pakt mit dem Teufel
06 Brüder für immer

Details

Format: PAL
Sprache: German (Dolby Digital 5.1)
Region: Region B/2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Eye See Movies / AV Visionen
Erscheinungstermin: 13.12.2019
Produktionsjahr: 2018
Spieldauer: 360 Minuten
Extras: Inside 4 Blocks / Trailer

Copyright Cover: © 2019 Turner Broadcasting System Europe Limited & Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde