Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



News

1. Oktober 2014

Harry Potter-Ausstellung „The Exhibition“ gastiert ab Oktober in Köln

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Conny
Schlagwörter: , , , ,

Es ist schon eine Weile her, seit Harry Potter und seine Zauberschüler-Crowd dem Bösewicht Lord Voldemort in den Büchern ihrer Schöpferin Joanne K. Rowling sowie auf den großen Kinoleinwänden den Garaus gemacht haben. Kurz darauf, genauer gesagt seit 2009, tourt die Harry Potter-Ausstellung „The Exhibition“ – mit bisher mehr als 3 Millionen Besuchern weltweit – äußerst erfolgreich durch die Lande und gastiert ab 03. Oktober 2014 bis ca. Ende Februar 2015 erstmals auch in Deutschland.

Das Abenteuermuseum Odysseum in Köln wird „The Exhibition“ präsentieren und auf ca. 1.200 m² Fläche neben Originalrequisiten aus den Filmen auch den Besuch berühmter Schauplätze wie den Verbotenen Wald, Hagrids Hütte oder den Gryffindor-Gemeinschaftsraum ermöglichen.

Über die lediglich zu betrachtenden ausgestellten Exponate hinaus haben die Besucher die Möglichkeit, auch interaktiv die magische Welt Harry Potters kennenzulernen. Ob das Ernten einer Alraune oder das Werfen eines Quaffels, der berühmte Lederball des Quidditchspiels, Fans des Jungmagiers können sich während der Ausstellung auch praktisch betätigen.

Wer Interesse hat, in die Welt des berühmten Zauberlehrlings einzutauchen, dabei „hinter die Kulissen“ der Filmerfolge zu blicken und nicht nur Requisiten betrachten, sondern auch einige Harry Potter-Phänomene praktisch ausprobieren möchte, muss in der Zeit von Oktober bis Februar nach Köln reisen, denn in Deutschland wird „The Exhibition“ einzig im Odysseum in Köln-Kalk Station machen.

Die Fakten auf einen Blick

WANN:
Vom 03. Oktober 2014 bis ca. 28. Februar 2015

WO:
Abenteuermuseum Odysseum
Corintostraße 1
51103 Köln (Kalk)

ÖFFNUNGSZEITEN: 
Mo – Do: 09 – 19 Uhr
Fr – So: 09 – 20 Uhr

24.12.14 (Heiligabend) und 16.02.15 (Rosenmontag) geschlossen.
25./26./31.12.14. jeweils von 10 – 20 Uhr geöffnet.

TICKETS:
Erwachsene: 29,95 €
ermäßigt: 23,95 €

Tickets hier buchbar.

SEHENSWERTES:
Exponate wie z.B. der Sprechende Hut, Harry Potters Tarnumhang und Brille oder zahlreiche Kostüme.
Neun interaktive, authentische Hogwarts-Kulissen, darunter u.a. der Gryffindor-Gemeinschaftsraum, der Verbotene Wald, die Große Halle, Hagrids Hütte.

INTERAKTIVES:
Den Beginn der Ausstellung markiert der Sprechende Hut, welcher einige Besucher – entsprechend der Roman- und Filminhalte – den unterschiedlichen Häusern (Gryffindor, Ravenclaw, Hufflepuff, Slytherin) zuteilt.
Pflanzenkunde: Es besteht die Möglichkeit, eine Alraune zu ernten.
Sport: Zudem darf man sich am Quaffelwurf versuchen.

WISSENSWERTES:
Für den Besuch der Ausstellung sind durchschnittlich mindestens 1,5 Stunden einzuplanen.
Ein Audio-Guide (Hörführung) ist möglich.
Für Kinder empfehlenswert ab 8 Jahren.

Weitere Infos zu „Harry Potter: The Exhibition“ hier.

Trailer

Impressionen

Copyright Artikelbild: Harry Potter: The Exhibition / Warner Bros. Entertainment Inc. / Harry Potter Publishing Rights; JKR



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Neuer Content für Potterheads: „Harry Potter: Wizards Unite“

Vor 20 Jahren erreichte einen kleinen blassen Jungen die Nachricht „You’re a wizard, Harry!“ Noch heute huldigen treue Fans dem gesamten gewachsenen Franchise: Ausstellungen, Themenparks, Theaterstücke R...
von Ivonne
0

 
 

Harry Potter als Hörbuch

Mehr als 4.000 Seiten Harry Potter als Hörbücher Für eine ganze Generation ist Harry Potter zu einer Ikone geworden. Die Autorin J.K. Rowling hat mit ihrer jugendlichen Zaubererfigur und dem phantastischen Umfeld eine neue R...
von Conny
0

 
 

Alan Rickman ist tot

Zum zweiten Mal in dieser Woche müssen wir uns von einem ganz Großen verabschieden: Alan Rickman ist im Alter von 69 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben. Rickman litt seit längerer Zeit an Krebs. Der Brite spielte sich...
von Jen
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.