Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



News

22. Januar 2016

Friedrich Schillers „Die Räuber“ als Rockoper

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Conny
Schlagwörter: , , , ,

Einen Klassiker zur Rockoper machen –

das hat sich das (Open Air) Theater in Kiel überlegt und bringt Friedrich Schillers Werk „Die Räuber“ in einer Inszenierung von Daniel Karasek auf die Bühne.

Neben einer modernen Textfassung sorgen Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff von der Indie-Rockband Kettcar für die Musik, die eigens für die Kieler Uraufführung entstanden ist.

Premiere feiert das Stück am 01. Juli 2016. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.
Weitere Aufführungen finden bis zum 17. Juli statt – jeweils ausschließlich in Kiel.

Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen.

 

 

Die Fakten auf einen Blick

WANN:
Premiere: 07. Juli 2016 (bereits ausverkauft)
weitere Aufführungen: vom 02. Juli 2016 bis 17. Juli 2016
jeweils ab 20:30 Uhr

WO:
Neue Salzhalle
Seefischmarkt Kiel
Wischhofstraße 13, Gebäude Nr. 18
24148 Wellingdorf

TICKETS:
Ab sofort hier buchbar oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.
Außerdem erhältlich an den Vorverkaufskassen des Theaters Kiel unter Tel.: 0431 901-901

BESETZUNG:
Regie – Daniel Karasek
Musik – Marcus Wiebusch, Reimer Bustorff
Bühne – Lars Peter
Kostüme – Claudia Spielmann

DIE RÄUBER – Inhalt:
Der alte Moor ist ein reicher Mann mit zwei sehr ungleichen Söhnen: Franz, der jüngere der beiden, verfügt zwar über einen brillanten Verstand, steht aber ganz im Schatten des älteren. Der extrovertierte Draufgänger Karl ist der Lieblingssohn des Vaters, sein auserkorener Haupterbe und hat noch dazu eine glühende Liebesbeziehung zu Amalia, auf die auch Franz ein Auge geworfen hat. Eifersüchtig und ohne jeden moralischen Skrupel bringt dieser den Vater dazu, Karl zu verstoßen. Karl, als Student in einer größeren Stadt, bewegt sich tatsächlich in zwielichtigen Kreisen. Er ist politisch aktiv – er und seine Freunde diskutieren über Revolution und eine bessere Gesellschaft. Als Karl von seiner Verbannung erfährt, macht er die gegen ihn gemachten Vorwürfe tatsächlich wahr: Die Clique geht in den Untergrund und wird zu einer Räuberbande. Franz steigt unterdessen zum neuen Herren auf und setzt Amalia immer mehr zu. Als Karl schließlich noch einmal nach Hause zurückkehrt, kommt es unweigerlich zum Showdown.

Weitere Infos zu „Die Räuber“ als Rockoper hier.

 



Über den Autor

Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Britische Krimiserie „Vera – Ein ganz spezieller Fall“: Erste Sammelbox ist da

Seit 2011 stellt sich Ermittlerin Vera Stanhope, frei nach den Romanen der Autorin Ann Cleeves und gespielt von Brenda Blethyn, so manch einem kniffligen Mordfall bei der fiktiven Northumberland & City Police in Nordenglan...
von Conny
0

 
 

Metalheads4Pets – Mit Heavy Metal für den Tierschutz

Hinter dem Namen Metalheads4Pets verbirgt sich eine Gruppe von Heavy Metal Fans. Ihr Herz schlägt nicht nur für die Musik, sondern ebenso energisch auch für Tiere. Die engagierte Truppe adoptiert selbst Tiere aus dem Tiersch...
von Conny
0

 
 

Onlinekonzertreihe CUBEsession: Livekonzerte on demand

100% direkte Unterstützung für Bands, Crew, Club & Veranstalter! Das verspricht die Onlinekonzertreihe, die unter dem Namen CUBEsession in Corona-Zeiten, in denen Veranstaltungen und Konzerte aufgrund der Pandemie seit Mo...
von Conny
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.