Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



News

30. Oktober 2018

Dark Electro-/Spoken Word-Duo DREADPAN veröffentlicht mit „The Death Of My Third Wife“ neuen Song & Video

Knapp vier Jahre sind vergangen, seit das Dark Electro-/Spoken Word-Duo Dreadpan mit seiner Track-Veröffentlichung von „Let The Dream Sleep“ erstmals musikalisch in Erscheinung getreten ist.

Nun legt der Zusammenschluss zweier Musiker aus Sheffield und Berlin mit dem Song namens „The Death Of My Third Wife“ nach – und gibt sich dabei deutlich tanzbarer.

„The Death Of My Third Wife“ feiert am 30. Oktober 2018 mit dem nachstehenden kunstvollen 5:30-minütigen Videofilm Premiere.

Das Video zu >The Death Of My Third Wife<

Wer und was ist Dreadpan?

Hinter dem Projekt Dreadpan verbergen sich die beiden Akteure Anthony J. Brown und Rob DeVille.

In seiner Heimat als erfolgreicher Comedian unterwegs, sorgt Anthony J. Brown schon seit geraumer Zeit für lyrische Vielfalt in der Musikindustrie.
Neben seiner Tätigkeit als Texter und Wortakrobat für und mit Bands wie Scream Silence, The Whispering Sea, Scarlet Dorn oder Lord of the Lost, ist er zudem in seiner eigenen Band Hungarian Lanterns zu hören.
Bei Dreadpan zeigt sich Anthony J. Brown abermals für die Lyrics verantwortlich, die er gesprochenen Wortes zu elektronischen Klanglandschaften darbietet.

Anthony J. Brown und Rob DeVille sind Dreadpan. (Copyright: Dreadpan)

Für jene sowie die Produktion der Songs zeigt sich Allrounder Rob DeVille aus Berlin verantwortlich.
Der als Komponist, Songwriter, Produzent und Sänger aktive Musiker kreiert bei Dreadpan die Sounds, sorgte in jüngster Vergangenheit mit seiner ehemaligen Band Enemy I für reichlich gute Kritiken im Industrial Metal Bereich, blickt auf eine rege Aktivität als Livemusiker für Bands wie Staubkind und Scream Silence zurück, nimmt aktuell den Platz am Schlagzeug bei der Band Tunes Of Dawn ein und man munkelt, dass in naher Zukunft noch ein neues Soloprojekt folgen soll.

Dread is their business

Entsprechend düster-atmosphärisch fallen die Sounds und Lyrics bei Dreadpan aus.

Spoken Words treffen dabei auf Dark Electro. Die mal tanzbaren, mal soundtrackwürdigen Klanglandschaften begleiten die oftmals morbide, teils misanthropische Poesie, die einen Blick in menschliche Abgründe, finstere Seelen und die Folgen emotionaler Isolation werfen lässt.

So erzählt „The Death Of My Third Wife“ die mahnende Geschichte eines niedergeschlagenen Mannes und seiner lustlosen, morbiden Fantasien, die Fesseln einer Ehe zu brechen.

Zum Streamen und zum Download bereit

Sowohl der Song „Let The Dream Sleep“ als auch der aktuelle Titel „The Death Of My Third Wife“ stehen auf allen gängigen Plattformen wie Spotify und Co. zum Streamen und Downloaden bereit.

Links:

Dreadpan – Facebook | Dreadpan – YouTube

Copyright Artikelbild: Dreadpan



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Interview: Ephemerality – Die chinesischen Arch Enemy?!

Es ist besser, 1000 Meilen zu gehen, statt 1000 Bücher zu lesen.  (Chinesisches Sprichwort) Es gab einmal einen Grund, weshalb ich mit der Fotografie begann. Dieser war und ist ein ziemlich einfacher, aber ebenso wichtiger: D...
von Daggy
0

 
 

Überblick: Hexentanz Festival 2019

Zum 14. Mal findet dieses Jahr das Hexentanz Festival im Saarland statt. Aufgeteilt in zwei Blöcke, startet das Open Air am 26.04. mit der Walpurgisschlacht. Für diese wurden bereits Saltatio Mortis, Tanzwut, Dornenreich,...
von Selina
0

 
 

Bericht und Fotos: M’era Luna Festival 2018

Festivalzeit ist „Mera Luna“-Zeit! Das in der „Schwarzen Szene“ allseits beliebte Festival startete am 11. und 12. August 2018 bereits zum 19. Mal auf dem Flughafengelände in Hildesheim. Um den Platz de...
von Ingo
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.