Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Berichte

18. Oktober 2022

Bericht und Fotos: UFO /w Cellar Stone (Berlin, 08.07.2022)

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Daggy
Schlagwörter: , , , ,

Ein Abschied der ganz eigenen Art

Es bedarf schon viel, wenn Legenden Abschied nehmen, besonders wenn sie – wie UFO – ein halbes Jahrhundert existierten und tourten.

So sammelten sich die Anhänger von UFO im Juli dieses Jahres im Hole⁴⁴ in Berlin und feierten letztmalig kräftig zu den bekannten Sounds der Band auf deren „Last Orders Tour 2022“.

Special Guests: Cellar Stone

Das Ganze wurden von niemand Geringeren eingeleitet als Cellar Stone, welche ca. 45 Minuten ihr Set kredenzten und das Publikum gelungen animierten.

Die Bandgründer Aris Pirris und George Maroulees gaben im Gesamtgefüge ihrer Band alles und somit war ihr Opener-Status mehr als verdient.

Galerie: Cellar Stone
Cellar Stone

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Hauptact: UFO

Nach einer kurzen Umbauphase ging es mit dem berühmten Schiffsglockenklang auch für den Hauptact UFO los und sogleich wurde mit „Fighting Man“ vollends eingestiegen.

Das Publikum konnte nur als durchaus schwierig bezeichnet werden, aber vielleicht lag es an der Tatsache, dass UFO letztmalig auftreten würden – anders konnte ich mir die Aggressivität zwischendurch ehrlich nicht erklären. Dies war bedauerlich, denn Legenden dieses Formates „verdienen“ einen niveauvollen Abschied.

Insgesamt aber gelang dies dann doch noch und der Abend war durchzogen von Charisma, Witz und Charme – und sogar mit so etwas wie einer Melone auf dem Kopf von Phil Mogg, welcher grandios einen Hit nach dem anderen vertonte.

Galerie: UFO
UFO

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Viel zu schnell kam der Abend dann leider zu einem Ende. Man gab sich von beiden Seiten letztmalig die Ehre und der Abschied schien doch schwerzufallen – ebenfalls von beiden Seiten.
Man kann es kaum verdenken, denn Größen wie diese sind nur noch schwer zu finden und Talente mit dieser Klasse ebenso wenig.

Fazit

Da bleibt nur zu sagen: Thank you for your music! Wir werden Euch in Ehren halten.

Setlist:
Fighting Man, Run Boy Run, Ain’t No Baby, Lights Out, Only You Can Rock Me, Burn Your House Down, Cherry, Love To Love, Too Hot To Handle, Rock Bottom, Doctor Doctor, Shoot Shoot

Video

Links

Cellar Stone: Homepage | Facebook | Instagram

UFO: Homepage | Facebook | Twitter

Details

Datum: 08.07.2022
Location: Hole⁴⁴, Berlin

Copyright Artikelbild: UFO
Copyright Fotos: Dagmar, DeepGround



Über den Autor

Daggy
So ist das Leben, sagte der Clown mit Tränen in den Augen, und malte sich ein Lächeln ins Gesicht.




 
 

 

Bericht und Fotos: The Hooters – „40th Anniversary Tour – Take Two, Summer 2022“ (Berlin, 11.07.2022)

40th Anniversary Tour Take Two Es muss eigentlich nicht mehr erwähnt werden, denn leider war es zuletzt Standard – und so musste auch die „40th Anniversary Tour“ von The Hooters aufgrund der globalen Pandemie...
von Daggy
0

 
 

Bericht und Fotos: The Chats – „European Summer 2022“ (Berlin, 05.07.2022)

Am 05. Juli 2022 war es so weit: Die Australier The Chats konnten nach mehrfachen Anläufen – in dieser Zeit wahrlich keine Seltenheit und schon eher dem derzeitigen „Standard“ entsprechend – endlich im...
von Daggy
0

 
 

Bericht und Fotos: Simple Minds – „40 Years of Hits Tour 2022“ (Berlin, 08.05.2022)

Am 08. Mai 2022 war es so weit: Die Post-Punk-Pioniere Simple Minds gaben endlich ihr durch Corona verschobenes Konzert zur „40 Years of Hits Tour“ in der Columbiahalle in Berlin. Wie zu erwarten, war diese ausverka...
von Daggy
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.