Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Berichte

24. September 2021

Bericht und Fotos: Forced To Mode – Open Air (Potsdam, 27.08.2021)

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Daggy
Schlagwörter: , , , , , , ,

Am 27. August 2021, einem frischen Sommerabend, war es endlich so weit: Ein Konzert von Forced To Mode (F2M) stand an.

Nach einem Schnelltest bzw. dem Vorzeigen des Impfstatus durfte man auf das Gelände des Lindenparks in Potsdam, das bereits deutlich vor Showbeginn gut gefüllt war und sich weiter füllte, während das Hygienekonzept als solches gut funktionierte. Es war wunderbar, ein derartiges Meer aus vorwiegend „schwarz-bunten“ Seelen zu sehen, die sich alle auf die Show von Forced To Mode (F2M) freuten.

The Show begins

Die Jungs kamen dann auch kurz vor 21 Uhr auf die Bühne und legten los.
Leider gab es prompt ein technisches Problem, was das Trio vermutlich mehr ärgerte als das Publikum. Denn die Zuschauer:innen aus und um Potsdam nahmen es gelassen und die Stimmung blieb gelöst. Schließlich galt es, endlich wieder Livemusik zu erleben! Was macht da schon eine so kleine Nichtigkeit? Richtig, nichts!

Dafür ging es im zweiten Anlauf dann so richtig rund und Forced To Mode wurden ihrem Ruf, den der „Sonic Seducer“ einst verewigte, einmal mehr als gerecht: Hier stand die „weltbeste Depeche Mode-Coverband“, die es gibt, auf der Bühne und die „beinahe wie das Original“ klingende Stimme von Christian Schottstädt machten auch diese Performance wieder zu einem Erlebnis. Er beherrschte nicht nur die Moves wie das Vorbild Dave Gahan, er traf auch die Töne ziemlich gekonnt und ebenso genau.

Die Band rockte die Bühne in Potsdam und verzauberte das Publikum mit ihrer Liebe zum Detail für die Song-Arrangements, aber auch mit den Bühnendetails, den Lichtsetzungen, dem Anton-Corbijn-Style des Bühnendesigns und letztlich natürlich auch mit ihrem eigenen Touch.

Man kam aus dem Staunen nicht heraus; erst recht nicht, als Thomas Schernikau seinen „Martin-Gore-Part“ übernahm – und mehr als erfüllte. Gänsehaut ließ nicht lange auf sich warten. Angeheizt und abgerundet wurde das Ganze von Matthias Kahras Backvocals und Gitarren.

Galerie: Forced To Mode
Forced To Mode (F2M)

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Es gibt schon einen Grund, warum diese Band einen eigenen Fan-Club hat. Wer sonst versteht es, wie die Vorbilder Depeche Mode ein ganzes Publikum so in Ektase zu versetzen, wie die drei Jungs aus Berlin das können?

Und so genossen die Zuschauer in losgelöster Stimmung Hits wie „Just can’t get enough“, „Home“, „But not tonight“ (mein absoluter Lieblingssong, den sie damals sogar auf meiner Abschiedsfeier vortrugen), einige weitere B-Seiten u.v.m..

Fazit

Das Trio gründete sich 2001 in Berlin. 2013, noch zu ihren Anfängen, spielten sie auf meiner Abschiedsfeier und auch da kamen schon viele Fans. Aber was ich nun – acht Jahre später – in Potsdam sehen durfte, hat mich schlicht umgehauen. Ich war mehr als dankbar, das ganze Konzert über fotografieren zu dürfen und von den Jungs nicht vergessen worden zu sein.

Danke! Gerne wieder – und gerne bald!

Video

Details

Datum: 27.08.2021
Location: Lindenpark, Potsdam

Copyright Artikelbild: F2M
Copyright Fotos: Dagmar, DeepGround



Über den Autor

Daggy
Es war einmal...vor langer Zeit..., ein Mädel aus Bayern, das den Sprung von einer katholischen Klosterschule schaffte und ans andere Ende Deutschlands reiste. Dort absolvierte sie als eine der ersten Frauen ihren Dienst bei der Marine. Von dort aus führte ihr Weg zu ihrem jetzigen Job, der sie seither rund um die Welt führt. So lebte sie bisher in den USA (Atlanta), Berlin (ohnehin ihre Wahlheimat), Indien (Mumbai) und derzeit China (Peking). Dabei ist das Reisen, als auch das Fotografieren ein wesentlicher Teil von ihr. Das Ganze wird untermalt von ihren "exzessiven" Konzert- und Festivalbesuchen, denn Musik öffnet überall auf der Welt Tür und Tor.




 
 

 

Überblick: Amphi Festival 2020 – abgesagt!

Update (Stand: 16.04.2020): Nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin sind Großveranstaltungen bis 31.08.20 untersagt. Daher wird auch das Amphi Festival 2020 entfallen. Hier ein Statement...
von Selina
0

 
 

Cover-Mania #9 – Exit Eden

Was bietet sich für einen Cover-Mania-Beitrag besser an, als sich einer waschechten Covertruppe zu widmen? Daher gibt es heute in unserem aktuellen Artikel nicht nur einen Song in diversen Interpretationen zu hören und sehen,...
von Conny
0

 
 

Cover-Mania #5 – Enjoy The Silence (Depeche Mode)

In unserem heutigen „Cover-Mania“-Beitrag widmen wir uns den Synthpop-Göttern schlechthin: Depeche Mode. Die Band um Dave Gahan war und ist beliebt – und ihre Songs bieten sich immer wieder für Coverversion...
von Conny
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.