Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Berichte

9. August 2022

Bericht und Fotos: EASTSIDE Festival 2022

Eastside Open Air
Das Pop & Wave Festival

Erstmalig überhaupt öffnete Anfang Juli das Eastside Festival im beschaulichen Karlsbad in Halle/Saale die Pforten und wartete mit einem erstklassigen Line-up auf.

Der Weg zum Veranstaltungsort war ohne Ortskenntnisse zwar etwas holprig und teils auch durchaus nicht ungefährlich, aber es lohnte sich.

Familiär, mitten in der Natur und übersichtlich

So konnte man abschalten und genießen, sich ganz auf die Bands einlassen und mit anderen Besucher:innen ins Gespräch kommen bzw. Freunde und Bekannte begrüßen.

Tag 1: Freitag, 01. Juli 2022

An Tag 1 hatte der holprige Hinweg für mich zunächst zur Folge, dass ich Adam Is A Girl nur noch in den letzten Tönen genießen konnte.

Dafür war der Einstieg ab Empathy Test tatsächlich mittendrin, statt nur dabei.

Gab es erst ein paar technische Pannen, wussten Isaac Howlett und seine Crew einmal mehr, Sympathie und Charme zu versprühen und die Zuschauer:innen für sich einzunehmen.

Galerie: Empathy Test
Empathy Test @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Haujobb lösten ab – und Daniel Myer und sein Duett-Partner gaben alles.

Galerie: Haujobb
Haujobb @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Das Wetter zog sich zusammen, es blieb aber glücklicherweise trocken, wenn auch etwas frisch. Das machte aber nichts, denn in der Umbaupause konnte man sich einen Überblick von dem Areal verschaffen und wurde an allen Ständen freundlich begrüßt und bedient.

Nach kurzer Pause ging es dann weiter mit Clan of Xymox, die ganz in ihrer Bandtradition anzufeuern wussten und ihr Repertoire zum Besten gaben. Das gefiel.

Galerie: Clan of Xymox
Clan of Xymox @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Anschließend rissen Mesh das Publikum so richtig mit.

Galerie: Mesh
Mesh @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Spätestens zum Abschluss des ersten Tages mit Kirlian Camera war kein Halten mehr. Das italienische Musikprojekt verpasste dem ersten Tag einen würdigen Glanz und Abschluss.

Galerie: Kirlian Camera
Kirlian Camera @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Die Feuerprobe war somit bestanden und das Publikum war begeistert – nicht nur von der Bandabfolge, sondern ebenso von dem vorherrschenden Flair des Open Airs.

Weiter ging es dann noch zur Aftershow-Party mit Markus Anton Müller (Schwarzes Leipzig tanzt) bzw. auf einen Absacker ins Hotel, wo ebenfalls so manche Bandmitglieder in der Lobby den Abend ausklingen ließen und über den Erfolg erfreut waren.

Tag 2: Samstag, 02. Juli 2022

Eigentlich sollten F.O.D. den zweiten Tag des Events eröffnen, aber leider mussten diese absagen. Kein Problem, denn Daniel Myer war (erneut) zur Stelle. War er doch bereits mit Haujobb vertreten gewesen und sollte mit Covenant wiederholt an diesem Tag auf der Bühne zu sehen sein, witzelte man, dass das Festival zu seinem Event werden würde.
Er half also dankenswerterweise aus und gab mit DSTR einem weiteren seiner Projekte sprichwörtlich eine Stimme. Gar nicht schlecht und mehr als sympathisch!

Galerie: DSTR
DSTR @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

The Foreign Resort zeigten sich im Folgenden ebenso motiviert und blinzelten in die grelle Sonne.

Galerie: The Foreign Resort
The Foreign Resort @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Denn an diesem Samstag war es plötzlich doch sehr heiß geworden und der See (oder doch eher ein Teich?) nebenan wurde gut besucht, um sich eine Abkühlung abzuholen, bevor man zu M.I.N.E und dem bekannten Camouflage-Sound von Marcus Meyn das Tanzbein schwang.

Galerie: M.I.N.E
M.I.N.E @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Aesthetic Perfection hatten im Anschluss mit so manchen technischen Problemen zu kämpfen und konnten daher erst ein paar Minuten später beginnen – was zur Folge hatte, dass deren Setlist um einen Song gekürzt werden musste. Aber das machte trotzdem wenig, denn sie gaben alles. Und als sich Schlagzeuger Joey Letz unter die Zuschauer:innen mischte, gut sichtbar für Sänger Daniel Graves, war dessen Überraschung auf der Bühne groß und selbige gelang somit in vollem Umfang. Die „Mysterious Musicians“ gaben wie gewohnt 150% und unterstützten Daniel Graves mit vollem musikalischen Einsatz.

Galerie: Aesthetic Perfection
Aesthetic Perfection @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Dass es sich später ergab, mit den Mitgliedern von Aesthetic Perfection sehr nett ins Gespräch gekommen zu sein, war dann noch das Sahnehäubchen on top. Insgesamt mischte sich so mancher „Star“ unter die Menge.

De/Vision verzauberten indes mit ihren doch eher ruhigeren und emotionalen elektronischen Klängen.

Galerie: De/Vision
De/Vision @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Sie bereiteten gleichzeitig auf Covenant vor – die letzte Runde für Daniel Myer, der zum nunmehr dritten Mal die Bühne betrat.

Covenant begeisterten, rissen mit und wussten mit ihren Hits die Menge zu begeistern. Traumhaft und energetisch zugleich, was da auf der Bühne passierte.

Galerie: Covenant
Covenant @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Aber wer dachte, dies wäre das Ende, sollte sich noch auf den Auftritt von S.P.O.C.K als Midnight-Special freuen dürfen.
Mit Witz und gut gelaunt kam das Trio auf die Bühne und versprühte Freude in guter alter „Star Trek“-Manier. So mancher „Trekkie“ bekam dabei glänzende Augen.

Galerie: S.P.O.C.K
S.P.O.C.K @ Eastside Festival 2022

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Parallel dazu startete die Aftershow-Party mit Daniel Graves von Aesthetic Perfection, welcher tatkräftige Unterstützung von Isaac Howlett von Empathy Test erfuhr. Die vorwiegenden 80er-Sounds kamen gut an und die Tanzfläche war gut gefüllt.

In den frühen Morgenstunden führte der Weg dann beseelt zurück in die Zelte bzw. ins Hotel.

Fazit

Einfach einmalig! Familiär, freundlich und bodenständig kam dieses Format daher, das einfach nur begeisterte.
Da bleibt nur, auf baldige Wiederholung in ebenso charmanter Umgebung hoffen zu dürfen. In diesem Sinne: Bis 2023 – hoffentlich!

Links:

Copyright Artikelbild: Pluswelt Promotion



Über den Autor

Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Überblick: NCN Festival 2022

Nach den Corona-bedingten NCN Specials 2020 und 2021 kann das NCN Festival 2022 endlich wieder im gewohnten Format stattfinden. Und somit dürfen sich Fans am ersten Septemberwochenende, also vom 02. bis 04. September 2022, in ...
von Conny
0

 
 

Bericht und Fotos: Amphi Festival 2022

Nach zwei Jahren Pause stand nun endlich wieder das Amphi Festival an. Das Veranstaltungsgelände am Rhein lockte zahlreiche Besucher:innen aus nah und fern an. Warm-up Bereits am Freitag wurde schon ein tolles Programm geboten...
von Selina
0

 
 

Bericht und Fotos: Wave Gotik Treffen 2022

WGT 2022: >Die 29ste< oder >Tagebuchauszug< von einer aus einigen „Endlich!“, das dachte sicher nicht nur ich, sondern noch weitere 15.000 nationale und internationale Besucher:innen des 29. Wave Gotik T...
von Daggy
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.