Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Berichte

22. Januar 2019

Bericht: Rebellious Spirit – „Real Acoustic Show“ (Balingen, 11.01.2019)

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Jasmin
Schlagwörter: , ,

Am 11.01.2019 veranstalteten Rebellious Spirit ihre „Real Acoustic Show“ im Sonnenkeller Balingen, einer Institution in Sachen Partys und Live-Konzerte abseits des Mainstreams.

Die Wahl der Location mit sehr schönem Keller-Ambiente erwies sich dabei als überaus passend.

Overture: Ein gelungener Auftakt

Zunächst betraten aber gegen 21:15 Uhr Overture die Bühne. Ihnen war eine leichte Nervosität anzumerken, die jedoch innerhalb kürzester Zeit – nicht zuletzt durch mithilfe des Publikums – verflog.

Mit einer Setlist von sieben Songs und durch die gute Laune von Dennis und Exel stellte der Auftritt einen gelungenen Start in den Abend dar.

Musikalisch wie auch gesanglich überzeugten sie trotz einer nicht ganz perfekt abgestimmten Backline auf ganzer Linie. Die Intensität der beiden Musikstudenten war deutlich zu spüren.

Wer Overture auch einmal live erleben möchte, kann dies am 27.03.2019 im Doppeldecker in Balingen tun; ein Besuch lohnt sich.

Rebellious Spirit in ungewohntem Gewand

Die junge Band Rebellious Spirit aus der schwäbischen Provinz ist für ihre lauten und rockigen Töne bekannt, die man an diesem Abend allerdings vergeblich suchte. Die Entscheidung für ein Unplugged-Konzert war der Laune der Band geschuldet, einmal etwas Neues ausprobieren zu wollen. Man durfte also auf die Umsetzung ihres Vorhabens schon im Vorfeld sehr gespannt sein.

Gegen 22:00 Uhr war es dann so weit: Jannik Fischer, Jens Fischer, Corvin Domhardt und Silvio Bizer betraten die Bühne des gut besuchten Sonnenkellers und konnten mit dem Song „The Core“ vom noch immer aktuellen Album „New Horizons“ (2017) einen perfekten Einstieg ihres Gigs bieten.

Gut gelaunt und mit seiner sympathischen lockeren Art führte Jannik Fischer durch den Abend und überzeugte zudem stimmlich in jeder Hinsicht. Insgesamt glänzten die vier Jungs auch musikalisch auf ganzer Linie.

Nach einer bunten Setlist präsentierten Rebellious Spirit gegen Ende des Abends weitere Songs des Albums „New Horizons“. Und so ertönten u.a. „Wish For“ und „Devil In Me“ in ihrem neuen Akustikgewand.

Nach der Zugabe namens „Fuck“ entließ das Quartett ihr Publikum schließlich in die Aftershow Party, wo sich die Fans mit der Band noch unterhalten konnten.

Alles in allem boten Rebellious Spirit den Zuschauern durch ihre Art und musikalische sowie gesangliche Klasse ein denkwürdiges Konzerterlebnis, das auch als Unplugged-Version hervorragend funktionierte.

Video

Details

Datum: 11.01.2019
Location: Sonnenkeller, Balingen
Eintrittspreis: VVK: 12,- €

Copyright Artikelbild: Rebellious Spirit
Copyright Foto: Jasmin, DeepGround



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele




 
 

 

Bericht und Fotos: Arch Enemy – Asia Tour 2019 (Beijing, 24.03.2019)

Am 24. März war es wieder so weit: Arch Enemy gaben mit „Will to Power“ eine Stage-Performance, die dem Namen alle Ehre machte und vor Energie nur so strotzte. Waren sie letztes Jahr schon im Rahmen dieser Tour in ...
von Daggy
0

 
 

Bericht und Fotos: Lacrimosa – „Time Travel World Tour“ (Beijing, 09.03.2019)

Auf Zeitreise in China Schon letztes Jahr vermeldeten Lacrimosa, dass es für sie auf „Time Travel World Tour 2019“ gehen würde. Am Samstag, den 09. März war es dann endlich so weit, und es verschlug Tilo Wolff un...
von Daggy
0

 
 

Bericht und Fotos: Whale Fall – „Sondersongs“-Release Tour China (Beijing, 06.03.2019)

Einmal mehr ging es am Abend des 06. März wieder sehr instrumental zu und der Post-Rock der amerikanischen Band Whale Fall hielt Einzug in die Hallen eines Livehouses, diesmal dem Omni-Space in Peking. Mit lediglich ¼ Stunde...
von Daggy
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.