Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Berichte

12. November 2018

Bericht: Dornenkönig & Erzengel (Halloween Party, Hechingen, 31.10.2018)

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Jasmin
Schlagwörter: , , , ,

Halloween Party

Am 31.10.2018, pünktlich zu Halloween, gaben sich Dornenkönig, die Deutschrocker aus dem Raum Heilbronn, und Erzengel, eine NDH-Band aus Mannheim, die Ehre, im Rock Cafe Kiss in der schwäbischen Kleinstadt Hechingen ein gemeinsames „gruseliges“ Stelldichein zu geben.

Als Halloween Party deklariert, stand an diesem Abend also ein Double Feature Live Konzert auf dem Programm.

Der König rockt die Bühne

Gegen 22:00 Uhr betraten Dornenkönig dann auch die Bühne und legten mit ihrem Anfangsstück des am 26.10.2018 erschienen neuen Albums „Hell“ gleich mal richtig los.
„Tanz auf Glas“ hieß der Titel, der bereits zu Beginn zeigte, dass Gesang und Performance von Dornenkönig live ein echtes Erlebnis sind.

Energiegeladen ging es weiter mit Stücken wie „Kopf oder Zahl“, „Wo bist du“ und „Es ist gut so“.
Und selbst sanfte Töne wurden mit „Stille Wasser“ und „Engel“ angeschlagen.

Nachdem auch Songs wie „Vive la Vie“, „Film im Kopf“ und „Zünde all deine Feuer“ nicht fehlen durften, gab es nach einer knapp einstündigen Show als Zugabe das sehr gut umgesetzte Cover von Drafi Deutschers Hit „Marmor, Stein und Eisen bricht“.

Die 5-köpfige Deutsch Rock Band um Sänger Ralph Barthelmess zeigte an diesem Abend, dass sie definitiv auf die Bretter dieser Welt gehört. Denn die Mannen von Dornenkönig waren mit vollem Eifer bei der Sache und hatten miteinander sichtlich Spaß auf der Bühne.

Witzige Ansagen sowie Anekdoten zur Entstehung der Songs wie z.B. von „Asphaltpiraten“ gehörten dabei ebenso zur Show wie die Power, welche sie an den Tag legten.

Wer Dornenkönig daher noch nicht live erlebt hat, sollte dies auf jeden Fall nachholen.
Vom 08. bis 18. November 2018 sind Dornenkönig noch für Konzerte in Deutschland, Tschechien und der Schweiz als Support von Axxis auf Tour.

Setlist
Tanz auf Glas | Kopf oder Zahl | Wo bist du | Es ist gut so | Stille Wasser | Engel | Diese Nacht | Vive la Vie | Asphaltpiraten | Film im Kopf | Die Liebe ist tot | Zünde all deine Feuer | Marmor, Stein und Eisen bricht (Zugabe)

Vom Dornenkönig zum Erzengel

Gegen 23:30 Uhr enterten schließlich Erzengel die Bühne – und mit den ersten Songs wurde es sofort laut in Hechingen.

Durch ihren besonderen Stil stechen Erzengel aus der NDH à la Eisbrecher, Megaherz und Co. voll heraus. Ihr Markenzeichen sind elektronisch hergestellte Bassklänge sowie weitere besondere Klangwelten, gepaart mit handgemachten harten Gitarrensounds und einer kräftigen Stimme.

Trotz der Härte sind die Texte sehr aussagekräftig; mal politisch wie z.B. in „Diese Bilder“, mal sehr gefühlvoll wie in „Seelenlos“.

Auf der Bühne merkte man den vier Musikern an diesem Abend deutlich an, dass sie an dem, was sie machen, Spaß haben und es mit Leidenschaft zelebrieren.
Auch bei ihrem Auftritt fehlten lustige Moderationen nicht, während die Band mit animierenden Gesten das Publikum in ihren Bann zog. 

Nach knapp 90 Minuten folgten dann die beiden Songs „Heute werden wir zu Helden“ und „Wenn Engel tanzen“ als Zugaben, ehe ein schöner Konzertabend sein Ende fand.  

Erzengel existieren seit 2017 und ihr aktuelles Album „Schattenspiel“ ist auch live ein Erlebnis. Anfang/Mitte Januar soll ein zweites Album folgen. Bis dahin empfiehlt es sich, ein Konzert der Truppe zu besuchen.

Setlist
Herzlich Willkommen | Blutige Federn | Du bist die Sonne | Geister | Seelenlos | Schatten und Licht | Erzengel | Einsamer Engel | Himmel in Flammen | Fesseln der Macht | Wir Springen | Diese Bilder | Eiszeit | Zurück ins Licht | Heute werden wir zu Helden (Zugabe) | Wenn Engel tanzen (Zugabe)

Video

Details

Datum: 31.10.2018
Location: Rock Cafe Kiss, Hechingen

Copyright Artikelbild: Dornenreich
Copyright Fotos: Jasmin, DeepGround



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele




 
 

 

Bericht: Solar Fake – „You win. Who cares?“-Tour (Nürnberg, 19.01.2019)

Im Rahmen ihrer Tour zum aktuellen Album „You win. Who cares?“, welches am 31.08.2018 bei Out Of Line erschienen ist, machte das Berliner Elektroprojekt Solar Fake am 19.01.2019 auch Halt im Matrixx in Nürnberg. Ne...
von Jasmin
0

 
 

Bericht: Slash ft. Myles Kennedy & The Conspirators – „Living The Dream World Tour“ (Peking, 20.01.2019)

Es war einer dieser Tage, an denen ich wieder einmal die Subscriptions von WeChat durchsuchte und dabei hoffte, etwas Interessantes in Sachen Konzerte in der chinesischen Hauptstadt zu finden. Slash: live in Beijing Ich war sch...
von Daggy
0

 
 

Bericht: Coma Alliance / In Strict Confidence (Stuttgart, 18.01.2019)

Hinter Coma Alliance stehen keine Geringeren als Torben Wendt von Diorama und Adrian Hates von Diary of Dreams. Ihr Album „Weapon of Choice“, das am 16.11.2018 erschienen ist, brachte manch Überraschung mit sich un...
von Conny
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.