Review

Särge schubsen – ein ungewöhnlicher Zeitvertreib, der ein hohes Maß an Kraft benötigt und noch dazu sehr morbide anmutet. Nicht so bei Drei Magier Spiele. Die Kinderspiel-Marke des Verlags Schmidt Spiele bringt diese Aktivität in Form eines Gedächtnis- und Reaktionsspiels im handlichen 11 x 11 x 3,50 cm Format auf den Markt und ermöglicht somit ein „Särge schubsen“ für alle großen und kleinen Blutsauger-Fans.

Das fantastische Thema rund um einen „Frühjahrsputz“ unter Vampiren wirkt auf den ersten Blick äußerst innovativ und amüsant. Entsprechend kindgerecht, bunt und comicartig fällt das Design der Spielkarten aus, die passend zum Motiv und zur Idee in Sargform daherkommen.
Umgehend sprechen der Titel und die Optik des Würfel-Kartenspiels somit an.

Auch die Qualität inklusive der Haptik des Spielmaterials überzeugt. Trotz der kompakten Größe, die sich auch hervorragend zum Mitnehmen und unterwegs Spielen eignet, fallen die Karten robust genug aus, um mehrmalige und allzu hastige Spielrunden unbeschadet zu überstehen.

Doch wie funktioniert „Särge schubsen“?

Die beiliegende und ebenfalls handlich ausfallende Spielanleitung gibt Aufschluss darüber:

Jeder Spieler hat 4 Vampirkarten offen vor sich ausliegen. Wer an der Reihe ist, würfelt mit beiden Würfeln. Sobald Symbol und Farbe einer eigenen Vampirkarte gewürfelt werden, muss auf die Knoblauchkarte geschlagen werden.

Der schnellste Spieler darf dann einen Vampir auf die Sargseite umdrehen. Die Spieler sollten sich jedoch gut merken, welche Symbol- und Farbkombinationen unter den Karten sind, denn sobald eine Karte einmal verdeckt wurde, darf nicht mehr nachgesehen werden. Wird anschließend die gleiche Farb- und Symbolkombination noch einmal gewürfelt und man ist wieder der Schnellste, wird der bereits umgedrehte Sarg final aus der eigenen Auslage abgelegt (zur Seite geschubst).

Alle Spieler spielen somit gleichzeitig. Zudem dürfen und sollten auch die Karten der Mitspieler im Auge behalten werden, denn auch für diese kann auf die Knoblauchkarte geschlagen und bereits umgedrehte Vampirkarten auf diese Weise zurück ins Spiel gebracht werden. 

Wer zuerst 4 Särge aus dem Spiel geschubst hat, gewinnt. 

Demnach vereint „Särge schubsen“ Elemente eines Klassikers wie „Memory“ mit Action-Elementen.

Spielbar von 2 bis 6 Spielern stellt sich nach den ersten Runden bereits heraus: Je mehr Beteiligte, desto spaßiger und vor allem ereignisreicher gestaltet sich „Särge schubsen“.

Einblick in das Spielmaterial von „Särge schubsen“ (Copyright: Drei Magier / Schmidt Spiele)

Denn die Zwei-Spieler-Variante entpuppt sich schnell als zu kurzweilig und einseitig, während die zusätzlichen Spielelemente (wie die Strafkarten) ihre Wirkung verfehlen. Die für das Spiel erforderliche Konzentration kann leicht umgangen werden, indem „Särge schubsen“ in ein wahlloses Knoblauchkarten-Draufgehaue ausartet, da die Strafen kaum einen relevanten Einfluss auf den Spielausgang haben. Attraktiver und herausfordernder wird das Ganze aber, je mehr Spieler involviert sind. Dies bringt nicht nur ein Mindestmaß an ernsthaftem Spielen mit sich, sondern erhöht zugleich den Schwierigkeitsgrad.

Ob zu zweit oder zu sechst – „Särge schubsen“ ist kein Spiel mit Langzeitmotivation. Im Bereich der schnellen, actionreichen Reaktionsspiele bilden beispielsweise die jüngst besprochenen Spiele „5-Minute Dungeon“ oder „Cool Runnings“ diesbezüglich bessere Alternativen. Da das Pocket-Format in der Spielsammlung jedoch einen nur sehr geringen Platz einnimmt, darüber hinaus Idee, Optik und Haptik überzeugen und ein Training der Konzentration und Merkfähigkeit nie schadet, eignet sich das Gedächtnis- und Reaktionsspiel für eine kurzweilige Partie zwischendurch in jedem Fall.

Video

Spielinfo

In der alten Vampirburg wird aufgeräumt und deswegen müssen die Särge jetzt rausgeschubst werden!

Bringt eure Vampire so schnell wie möglich in den Sarg und dann weg damit! Wenn die passende Kombination aus Hintergrundfarbe und Symbol gewürfelt wird, müsst ihr als erster auf die Knoblauch-Karte schlagen. Aber nichts verwechseln! Denn wer sich irrt, bekommt noch mehr Vampirbesuch …

(Quelle: Drei Magier / Schmidt Spiele)

Spielmaterial

43 Karten (in Sargform)
1 Knoblauchkarte
1 Farbwürfel
1 Symbolwürfel
1 Spielanleitung

Details

Hersteller: Drei Magier / Schmidt Spiele
Sprache: Deutsch
Freigabe: Empfohlen ab 8 Jahren
Anzahl Spieler: 2-6
Spieldauer: ca. 15 Min.
Vö-Datum: 16.03.2015
Homepage Hersteller: Drei Magier / Schmidt Spiele

Copyright Cover: Drei Magier / Schmidt Spiele



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde