Review

Der „Star Wars“-Hype macht auch vor der Welt der Gesellschaftsspiele nicht Halt – ganz zur Freude der Fans.
Nachdem wir uns bereits „Top Trumps MATCH – Star Wars“ angeschaut haben, folgt nun der Kartenspiel-Klassiker „Elfer raus!“ von Ravensburger. Im ihm verpassten „Star Wars“-Design sollte jener spätestens jetzt auch Einzug in die Haushalte aller Nerds halten.

„STAR WARS Elfer raus!“ ist ein Karten- bzw. Ablegespiel, das Ähnlichkeiten mit Solitär aufweist.

Elfer raus! Aber wie?

Die Spielregeln sind schnell erfasst; nicht zuletzt durch die kompakte Präsentation des Regelwerks mittels eines übersichtlichen und gut strukturierten Faltblattes. Für Lesemuffel finden sich zudem stichpunktartige Zusammenfassungen des Spielablaufs in noch kürzerer Form am Rand der Spielanleitung.

Jene, die „Elfer raus!“ noch nicht kennen, können das

Grundprinzip hier nachlesen

Nachdem jeder Spieler seine Handkarten erhalten hat, beginnt eine Partie „Star Wars Elfer raus!“ mit dem Auslegen des „Darth Vader“-Elfers. Anschließend gilt es, die Zahlenreihe zu komplettieren. Wer kann also die passende 10 (mit Luke Skywalker als Motiv) und am besten auch noch die 9 (mit Han Solo als Motiv) ausspielen? Oder aber auf der anderen Seite die farbgleiche 12 (mit Jabba the Hutt als Motiv) anlegen? Durch vier verschiedene Farben entstehen am Ende vier Zahlenreihen (von 1-20), die lückenlos vervollständigt werden müssen. Ziel ist es, möglichst schnell seine Handkarten loszuwerden. Wer das als erstes schafft, gewinnt. Dabei schadet ein bisschen Taktik nicht, da man durch sinnvolles Anlegen seine Mitspieler blockieren kann.

Spielbar ist „STAR WARS Elfer raus!“ von 2 bis 6 Spielern. Nach der Anzahl der Beteiligten richtet sich zudem die Menge der Handkarten, die ausgegeben werden müssen, während der Rest auf dem Nachziehstapel verbleibt.

Mehrwert durch weitere Spielmöglichkeiten

Nicht ganz uninteressant ist die Spieleranzahl jedoch auch für den Verlauf einer Partie. So wird man schnell feststellen: Je mehr Spieler, desto besser kann man taktieren. Doch auch die Zweier-Variante kann spannend gestaltet werden. Hierfür hat sich Ravensburger zwei weitere Spieloptionen namens „Mogeln“ und „Zweikampf“ einfallen lassen. Sie heben vielleicht nur bedingt den Schwierigkeitsgrad an, bringen dafür aber zusätzliche Abwechslung in die herkömmliche Spielweise. Insbesondere die Spielmöglichkeit „Mogeln“ weckt Assoziationen zu Elementen des Spiels „Lügenbeutel“.

Ein Vergnügen für die ganze Familie

„STAR WARS Elfer raus!“ ist außerdem ein Vergnügen für die ganze Familie. Schon ab 6 Jahren kann man das Spiel bewältigen. Zu verdanken ist dies der „Juniorvariante“, die sich auf die Zahlenreihen von 1 bis 11 (statt von 1 bis 20) beschränkt. Ganz nebenbei üben sich vor allem die jüngeren Kinder im Zahlenraum bis 11 respektive bis 20.

Einblick in das Spielmaterial von „STAR WARS Elfer raus!“ (Copyright: Ravensburger)

Ob jung oder alt – man wird vor allem die Kurzweil des Kartenspiels zu schätzen wissen. Diese lädt förmlich zum wiederholten Durchgang ein, sodass hier auch eine Langzeitmotivation bescheinigt werden kann.

Star Wars meets Elfer raus!

So verlockend das Ganze auch daher für unterwegs ist, „Elfer raus!“ benötigt trotz handlicher Verpackung und kompakter Materialgröße ein wenig Platz, will man es komplett und übersichtlich ausbreiten. Und gerade durch die Optik im „Star Wars“-Design bietet sich dies natürlich an. So zieren lizenzierte Bilder die Karten, die insgesamt 20 bekannte Figuren aus dem „Star Wars“-Universum zeigen. Helden reihen sich hier an Bösewichte – alle in guter Qualität und der Kartengröße angepasst abgebildet. Wer bereits ein fleißiger Sammler von „Star Wars“-Fanmerch ist, wird die Bilder allerdings schon kennen. Nichtsdestotrotz verleiht das „Star Wars“-Design dem Klassiker einen neuen Look, der sich somit wiederum neue Zielgruppen erschließt.

Gut so, denn was nach einer Partie „STAR WARS Elfer raus!“ auf jeden Fall bleibt, sind die Rufe:
„Noch mal! Noch mal! Noch mal!“

Video

Spielinfo

Der Klassiker im Star Wars Design

Darth Vader, Luke Skywalker, Jedi Meister Yoda und viele weitere Helden und Bösewichte aus der weit entfernten Star Wars Galaxie sind in diesem beliebten Kartenspiel-Klassiker zu sehen.

Wer seine Karten selbst gut ablegt und die Mitspieler blockiert, kann das Spiel für sich entscheiden!

STAR WARS Elfer raus! besticht durch seine einfachen Regeln und bietet neben dem Juniorspiel ab 6 Jahren und dem Basisspiel ab 7 Jahren noch zwei weitere Spielmöglichkeiten.

(Quelle: Ravensburger)

Spielmaterial

80 Karten in 4 Farben mit den Werten von 1 bis 20
1 Spielanleitung

Details

Hersteller: Ravensburger
Sprache: Deutsch
Freigabe: Empfohlen ab 6 Jahren
Anzahl Spieler: 2-6
Spieldauer: 30 Min.
Vö-Datum: 2017
Homepage Hersteller: Ravensburger

Copyright Cover: Ravensburger / © & ™ Lucasfilm Ltd.



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde