Review

„CATAN – Das Spiel“ (früher „Die Siedler von Catan“) dürfte wohl das bekannteste und beliebteste Brettspiel der Deutschen sein. Seit seiner Erstveröffentlichung 1995 folgten über die Jahre zahlreiche Erweiterungen des Grundspiels. Dieses Jahr erscheint mit „Die Legende der Seeräuber“ gar eine Erweiterung der „Seefahrer“-Erweiterung.

Die grundlegenden Spielprinzipien – der Bau von Straßen, Siedlungen, Städten und der Tausch von Rohstoffen – wurden beibehalten. Und „Die Legende der Seeräuber“ wäre auch keine richtige „Seefahrer“-Erweiterung, wenn nicht in allen neuen Kapiteln (vier an der Zahl) auch die Errichtung von Schiffslinien und die Entdeckung und Besiedelung von Inseln eine ausschlaggebende Rolle für die Erringung von Siegpunkten spielen würde.

Spieleautor und Schöpfer von „Catan“: Klaus Teuber (Copyright: Klaus Teuber / Kosmos Verlag)

Als neue Regelelemente gibt es nun Freundeskarten, die einem zwei zusätzliche Aktionen (ähnlich den Ereigniskarten) pro Spiel ermöglichen; Treibgut (Kisten), das zur Bergung ansteht und Belohnungen enthält; der Bau von Stützpunkten (zählen 1 Siegpunkt) und die Einrichtung von Handelsrouten, hier vor allem der Handel mit Gewürzen.
Weitere Spielelemente in den einzelnen Kapiteln sind die Rettung von Schiffbrüchigen und die Gewinnung von Erz und Gold auf entdeckten Inseln. Nicht zu vergessen der Ausbau der eigenen Flotte und der Kampf gegen Seeräuber.
Dafür fallen beispielsweise die Häfen weg und es gilt ein genereller 3:1-Tausch mit der Bank.

Die neuen Spielelemente eröffnen somit zahlreiche neue Spielmöglichkeiten und Kombinationen in „CATAN“. Die neuen Spielregeln werden wie immer verständlich und sehr gut erklärt, sind aber eher etwas für erfahrene „CATAN“-Spieler, da diese in Kombination mit den Regeln des Grundspiels und der „Seefahrer“-Erweiterung – die bekannt und vorausgesetzt werden – doch recht komplex sind. Hier braucht es sicher das eine oder andere Spiel mehr, um Sicherheit beim Spielverlauf zu erlangen und alle taktischen Möglichkeiten zu erkennen.

Am Spielmaterial gibt es erwartungsgemäß nichts auszusetzen. Die quadratische Spielebox (etwas flacher diesmal) präsentiert sich im typischen „CATAN“-Outfit, allerdings ohne Inlay. Dafür findet man eine große Anzahl von Zip-Beuteln, in denen man das Spielmaterial sortiert verstauen kann. Wir finden dies nicht die schlechteste Lösung, da diese Aufbewahrung außerordentlich platzsparend ist und trotzdem ein schnelles Finden des benötigten Spielmaterials für das jeweilige Kapitel gewährleistet ist.

Optisch kann sich das umfangreiche Spielmaterial auf jeden Fall auch sehen lassen. Die Spielfiguren bestehen aus Plastik; die Karten, Übersichtstafeln und Plättchen in einheitlicher „CATAN“-Optik aus strapazierfähiger Pappe bzw. Karton.

Als wirklich sinnvolle Verbesserungen empfinden wir die Siegpunktleiste auf den Rahmenteilen. Durch die platzierten Siegpunktsteine in den jeweiligen Spielerfarben hat man schnell einen Überblick über den aktuellen Spielstand.

Ein weiteres Highlight der „Legende der Seeräuber“ stellt diesmal das Handbuch dar. Auf Hochglanzpapier, durchgehend farbig und im handlichen A5-Format ist jenes hier nicht nur ein Regelwerk. Jedes der vier Kapitel wird zusätzlich von einer kleinen, illustrierten Erzählung eingeleitet, die das jeweilige Szenario in den geschichtlichen Kontext des „CATAN“-Universums stellt. Dazu kommen grafische Übersichten zum benötigten Spielmaterial und zum Aufbau des Spielplans. Zum Handbuch kann man daher nur sagen: vorbildlich!

Eine motivierende Neuerung der „Legende der Seeräuber“ ist eine Art Gesamtwertung für alle vier spielbaren Kapitel. Nach Beendigung eines Kapitels werden in einer Chronik (Vordruck im Handbuch) die errungenen Siegpunkte eines jeden Spielers und weitere Punkte für gerettete Schiffbrüchige, gewaschenes Gold, besiegte Seeräuberschiffe und erlangte Catan-Chips eingetragen. Diese werden dann in Legendenpunkte umgerechnet und ein Gesamtsieger ermittelt.

Noch mehr Abenteuer im Jubiläumsjahr der „Seefahrer“ mit „Catan – Die Legende der Seeräuber“ (Copyright: Kosmos Verlag)

Die neuen Spielelemente und -regeln bewähren sich in der Spielpraxis sehr gut und machen, wenn man die taktischen Möglichkeiten erkannt hat, auch richtig Spaß. Hier kann man durchaus die eine oder andere überraschende Wendung im Spielgeschehen erleben. Am Anfang etwas Geduld aufbringen, und die Langzeitmotivation ist garantiert. Als starke Herausforderung hat sich vor allem in den Kapiteln 1 und 2 die Rohstoffknappheit zu Spielbeginn erwiesen. 11 bis 14 Siegpunkte für den Spielgewinn mögen vielleicht erst einmal viel klingen. Aber auch hier hat sich gezeigt, dass die Spieldauer meist unter 90 Minuten lag, bis einer der Spieler die Punktzahl erreicht hat. Im Gegenteil, um sämtliche Spielelemente in den einzelnen Kapiteln umfänglich nutzen und einsetzen zu können, könnte man die Siegpunkte pro Kapitel auch gerne um 1 bis 2 Punkte erhöhen. Die Spiele waren dann doch manchmal fast zu schnell vorbei.

„Die Legende der Seeräuber“ ist eine wirklich tolle Erweiterung der „CATAN“-Reihe. Einige Neuerungen und Verbesserungen sowie zusätzliche Spielelemente bringen auch für erfahrene „Siedler“ eine Menge Spielspaß, ohne – und das erscheint uns wichtig – den Charakter des Basis-Spiels zu zerstören. An Regelwerk und Material gibt es nichts zu kritisieren.

Somit stellt „Die Legende der Seeräuber“ quasi ein Muss für alle „CATAN“-Spieler dar!

Anzumerken bleibt noch, dass „Die Legende der Seeräuber“ einmal als separate Spielebox erhältlich ist und es diese auch mit der „Seefahrer“-Erweiterung in einer Jubiläumsbox zusammen gibt.

Video

Spielinfo

20 Jahre Seefahrer! Zum 20. Geburtstag erscheint nur im Jahr 2017 eine Erweiterung zur Erweiterung „Seefahrer“.
Die Story-Kampagne „Die Legende der Seeräuber“ erzählt in vier neu entwickelten Szenarien die spannende Geschichte, wie die Seeräuber nach CATAN kamen. Die Szenarien sind miteinander in einer durchgängigen Handlung verbunden und vermitteln dadurch ein neues Spielgefühl in der CATAN-Welt.

Für diese Erweiterung zur Erweiterung „Seefahrer“ wird zusätzlich das Basisspiel „CATAN“ und die Erweiterung „Seefahrer“ benötigt.

(Quelle: Kosmos Verlag)

Spielmaterial

9 Landfelder
6 Rahmenteile
13 Freundeskarten
6 Anzeigetafeln
26 Sonderkarten
30 Gewürzkarten
44 Sonderplättchen
25 Rasenerz-Chips
39 Spielfiguren
4 Siedlungsmarker
2 Zahlenchips
18 Übersichtskarten
8 Baukostenkarten
20 Zip-Beutel
1 Etikettenbogen
1 Spielanleitung

Details

Hersteller: Kosmos Verlag
Sprache: Deutsch (Spiel & Handbuch)
Freigabe: Empfohlen ab 10 Jahren
Anzahl Spieler: 2-4
Spieldauer: ca. 90 Minuten
Vö-Datum: 19.06.2017
Homepage Hersteller: Kosmos Verlag

Copyright Cover: Kosmos Verlag



Über den Autor

Conny
Conny

„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“ – Oscar Wilde