Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Berichte

24. Oktober 2015

Unloved Japan-Tour-Special #15: Tourabschluss – Bye, bye, Japan!

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Conny
Schlagwörter: , ,

„Time to say goodbye“ heißt es für Unloved, die nach 13 erfolgreichen Shows ihre Tour durch Japan beenden und mit spannenden Geschichten, reichlich neuen Erfahrungen und massenweise schönen Erinnerungen wieder gen Heimat düsen. Und somit erscheint heute auch unser letztes Tour-Special von und mit der sympathischen Band, die euch in den vergangenen Tagen mit Video- und Fotomaterial an ihrem Tourleben teilhaben ließ.

Wir vom DeepGround Magazine bedanken uns ganz herzlich dafür, dass wir Band und Tourmanager André bei ihrem Abenteuer redaktionell begleiten durften! Es war uns eine Freude und wir sind gespannt, wo es Unloved als nächstes hin verschlagen wird!

Neue Fotos findet ihr ab Seite 13 in unserer Galerie.

Tourabschluss – Bye bye, Japan! (21./22.10.2015)

Nach 13 Shows am Stück machte sich bemerkbar, dass wir unsere Energiereserven dringend auffüllen sollten. Also nutzten wir den geplanten freien Tag danach für ein wenig Sightseeing in Tokio sowie einen gemütlichen Abend bei einigen Gläsern Sake (japanischem Reiswein) mit Tourmanager Yuta und Freundin in unseren fast schon heimisch gewordenen vier Wänden.

Gut, dass wir am letzten Konzerttag noch einmal ausschlafen konnten, denn der Soundcheck für unser Konzert im Cat’s Hole inmitten unseres Heimatviertels Shinjuku war erst für den späten Nachmittag angesetzt.

Eine schmale Treppe führte uns nicht nur in den Club, sondern auch zu vielen tollen Menschen wie der Sängerin Ameri (man könnte sie fast als „japanische Tori Amos“ bezeichnen) und dem Sänger Little Bill, der extra für uns einen Song geschrieben und natürlich auch auf die Bühne gebracht hat.
Das Ende des Abends beschlossen wir mit der Zugabe „The Home You Could Have Found“, wobei wir mit Japan definitiv eine weitere Heimat im Herzen gefunden haben!
Nach der Show gab es einen ausgiebigen Abschied vom Publikum und wir dankten Yuta noch einmal ganz herzlich für seinen exzellenten Job.

Gerührt von den Ereignissen des Abends, hatten wir anschließend nur noch etwa sieben Stunden, um unser Equipment transportsicher zu verstauen und eine Mütze voll Schlaf zu ergattern. Dann wartete auch schon der Zug zum Flughafen auf uns. Am Airport angekommen, war Rennen angesagt, denn der letzte Check-In-Schalter sollte wenige Minuten später schließen. Aber wir hatten Glück und erwischten unseren Flieger gerade noch rechtzeitig.

Während diese Zeilen geschrieben werden, schweben wir teils wach, dösend oder schlafend über den Ural hinweg und werden in wenigen Stunden zurück in Leipzig sein.

Für uns waren es zwei unvergleichlich intensive und inspirierende Wochen in Japan. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit Yuta und seinen Landsleuten!

Galerie: unloved Japan-Tour Special 2015

(Alle Fotos bei Flickr ansehen)

Video, Fotos & Text: unloved
Artikelbild: unloved / Steffen Johr

Über unloved

unloved steht für eingängige Musik in unkonventioneller Machart. Stilistisch schlägt die Band um Sängerin Shya eine Brücke zwischen elektronischen und gitarrenorientierten Musikgenres. Sie verbindet die Härte von Metal und Electro mit dem Flow von Triphop und Jazz und der Fragilität von Singer-Songwriter. Sie versöhnt den avantgardistischen Anspruch von Progressive Rock mit dem Dance-Appeal moderner Popmusik. Das Resultat ist eine vielschichtige Musiklandschaft, in der es für den anspruchsvollen Hörer viel zu entdecken gibt, in der man sich jedoch auch bequem verlieren kann.

(Quelle: unloved Homepage)

Diskografie

2004 – My Way To Run (EP)
2006 – Killersongs (EP)
2014 – You Can Leave Your Head On (Acoustic-Album)
2015 – Pay One Bliss With Another (Album)



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Unloved Japan-Tour-Special #14: Management und Cyclone Club

Welche Weisheiten aus einem Gespräch mit dem australischen Videoproduzenten Jason McNamara resultieren, wer das fünfte Bandmitglied von Unloved ist und welche Aufgaben er – vor allem auf der Japan-Tour der Band – ...
von Conny
0

 
 

Unloved Japan-Tour-Special #13: Zurück nach Ikebukuro

Heute gewähren uns Unloved einen Blick hinter die Kulissen und zeigen, dass sich ein Konzertabend in Japan meist anders gestaltet als in Deutschland. Von Ritualen über scheinbar überdimensionale Line-ups bis hin zu vollwerti...
von Conny
0

 
 

Unloved Japan-Tour-Special #12: Doppelkonzerte und Tourmanager

Was macht eigentlich ein Tourmanager und wie schlagen sich Unloved bei einem Doppelkonzert-Marathon? All dies und noch mehr erfahrt ihr im heutigen Tour-Special. Neue Fotos findet ihr ab Seite 10 in unserer Galerie.    
von Conny
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.