Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Festivals

12. Juni 2014

Übersicht: Amphi Festival 2014

Das diesjährige Amphi Festival am 26. & 27. Juli ist etwas ganz Besonderes, denn bereits zum 10. Mal finden sich Künstler und Fans auf dem Areal namens Tanzbrunnen in Köln ein, um eine große schwarze Party zu feiern.

Entsprechend knapp wird nun auch das Ticketkontingent.
In Anbetracht des Line-ups ist das nicht verwunderlich, denn abermals konnten nationale und internationale Szenegrößen bestätigt werden.

Auch zum Amphi Festival findet ihr an dieser Stelle alle relevanten Informationen und – sobald verfügbar – die Running Order.

Wo?
Das Amphi Festival findet auf der Veranstaltungsstätte Tanzbrunnen in Köln statt.
Anreisende per Auto sollten auf die Hinweisschilder achten, die im Messenahbereich direkt auf die vorgesehenen Parkflächen im Bereich des Tanzbrunnen Köln hinleiten.
Angekommen findet man auf einer Fläche von 30.000 qm sowohl einen Open-Air-Bereich mit neuangelegtem Beachclub, als auch das Theater am Tanzbrunnen und die direkt angrenzenden Rheinterrassen. Somit findet man an sonnigen Tagen nicht nur Schattenplätze, sondern in regnerischen Momenten auch trockene Zufluchtsorte.
Einen groben Überblick über das Tanzbrunnenareal bietet der Geländeplan des Tanzbrunnens.

Wann?
Das Amphi Festival findet dieses Jahr am 26. und 27. Juli statt.
Einlass ist am Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr. Der Beginn des Events wurde auf 11:30 Uhr festgesetzt.

Wie viel?
Bereits seit 01.08.2013 sind die Tickets für das Amphi Festival 2014 erhältlich; zu erwerben über den Amphi-Ticketshop oder über alle bundesweit bekannten EVENTIM/CTS Vorverkaufsstellen.
Sowohl Wochenendtickets als auch Tageskarten stehen noch zur Verfügung. Ausverkauft sind hingegen die Gruppentarifkarten für das gesamte Wochenende als auch die Premium Box-Sets, die dem Käufer Zugang zum Eröffnungsevent „Call The Ship 2 Port“ auf der MS ReinEnergie gewähren. 
Zu dem regulären Ticketpreis solltet ihr eine Gebühr für die Übernachtung mit einberechnen, denn der seit Längerem offizielle Amphi Zeltplatz (Kölner Jugendpark) kann dieses Jahr aus neuen behördlichen Auflagen nicht angeboten werden. Ausweich-Campingplätze schlagen die Amphi Veranstalter unter folgendem Link vor. Diesbezüglich gelten auf allen Plätzen die jeweiligen Hauskonditionen und Preise, die einkalkuliert werden müssen.

Unter diesem Beitrag findet ihr das aktuelle Line-up in alphabetischer Reihenfolge, welches – sobald verfügbar – durch die Running Order ersetzt wird. Durch Klicken auf einen Bandnamen kommt ihr auf die jeweilige Internetpräsenz.

Wir versuchen, sowohl das Line-up als auch diese Informationen für euch stets so aktuell wie möglich zu halten. Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, freuen wir uns über einen Kommentar und beheben diese so schnell wie möglich.

Copyright Cover: Amphi Festival

Hier die bisher bestätigten Bands/Künstler / DJs in alphabetischer Reihenfolge und nach Tagen getrennt; außerdem die schon festen Autogrammstunden und Warm-up Partytermine:

Video

 

DJs

Samstag:

DJ ANDTRAX (STUDIO 104 EVENTWERK – RAVENSBURG)
DJ GILLIAN (NACHTWERK – KARLSRUHE)
DJ MD75 (SUPER SCHWARZES MANNHEIM)
DJ MIJK DE.STINO (KRÄFTE//BALANCE – WIEN)
DJ STEVE NAGHAVI (AND ONE)

Sonntag:

DJ ALEXX BOTOX (EISENLAGER – OBERHAUSEN)
DJ DALECOOPER (SHADOW – LEVERKUSEN)
DJ DANIEL MYER (HAUJOBB / DSTR / ARCHITECT)
DJ ELVIS RASHIDI (THE MEMPHIS)
DJ NIGHTOWL (BAT NIGHT – STOCKHOLM)
DJ VALENTINE (DECADENCE – ITALY)

Autogrammstunden

Samstag:

13:00 – 13:50 Uhr Hocico
14:00 – 14:50 Uhr Project Pitchfork
15:00 – 15:50 Uhr Centhron & Phosgore
16:00 – 16:50 Uhr Front 242
17:00 – 17:50 Uhr Lord of the Lost
18:00 – 18:50 Uhr Corvus Corax
19:00 – 19:50 Uhr Camouflage
20:00 – 20:50 Uhr Solar Fake
21:00 – 21:50 Uhr Blutengel

Sonntag:

11:30 – 12:20 Uhr Mesh
12:30 – 14:00 Uhr Eisbrecher
14:00 – 14:50 Uhr Mono Inc.
15:00 – 15:50 Uhr Janus
16:00 – 16:50 Uhr Apoptygma Berzerk
17:00 – 17:50 Uhr Die Krupps
18:00 – 18:50 Uhr Unzucht
19:00 – 19:50 Uhr The Exploding Boy
20:00 – 20:50 Uhr London after Midnight

Warm-Up Parties

13.06.2014 D – Osnabrück, Hyde Park
14.06.2014 D – Ravensburg, Studio 104
21.06.2014 D – Frankfurt a. M., Das Bett
28.06.2014 D – Kassel, K19 – ‚Æon of Shades‘ – Party
03.07.2014 D – Oberhausen, Eisenlager (Zentrum Altenberg)
04.07.2014 D – Bonn, Das Sofa
14.07.2014 AT – Wien, Club Duplex
25.07.2014 D – Köln, Wartesaal im Zollhafen



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Überblick: M’era Luna Festival 2018

Am 11. & 12. August lädt Veranstalter FKP Scorpio die Schwarze Szene ein weiteres Mal zum Feiern auf den Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim ein. Alte Festivalhasen und M’era Luna-Fans werden dabei auf den einen ...
von Conny
0

 
 

Überblick: New Waves Day Festival 2018

Am 26. Mai findet zum zweiten Mal das New Waves Day Festival statt. Abermals platziert in der bekannten Turbinenhalle in Oberhausen möchte das Tagesfestival die guten alten Zeiten des frühen 80er Wave und Gothic Sounds aufleb...
von Conny
0

 
 

Bericht und Fotos: M’era Luna Festival 2017

Es war wieder so weit und das M’era Luna in Hildesheim lud Festivalbegeisterte von nah und fern zum Feiern ein. Drei Tage lang wurde den Besuchern dafür ein tolles und abwechslungsreiches Programm geboten. Mit langem Sta...
von Ingo
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.