Review

Ungewohnt, aber gelungen

Das aus Deutschland stammende Synth-/Electropop Projekt In Good Faith beschreitet mit ihrer EP „Mond“ zugunsten ihrer Fans ungewohnte, aber durchaus gelungene Wege.

Im Jahr 1998 gegründet, beschränkte sich die Band um Hauptsänger, Keyboarder, Drummer und Bassist Kai Vincenz Németh bisher überwiegend auf englische Texte. Lediglich die zwei deutschsprachigen Songs „Endlose Brücken“ und „Licht“ fanden den Weg auf vorhergehende Alben, darunter das 2018er Werk „Trinity“, das letztgenannten Song beinhaltet, sowie die „Anthology“ des Projekts, die das inzwischen vergriffene Debütalbum „Past Tense Presence“ umfasst und entsprechend den Song „Endlose Brücken“ vorweisen kann.
Auf Drängen der Fans kam kürzlich die EP „Mond“ zum Vorschein, die vier Songs ausschließlich mit deutschen Texten enthält.

Ein Händchen für die deutsche Sprache

Eindrucksvoll beweisen In Good Faith vor allem in den Songs „Komfort“, „Vergehen“ und „Ödland“ durch gute Beats und schöne Melodien ihre Clubtauglichkeit. Gleichzeitig zeigen sie anhand der sensationell umgesetzten Lyrics ihr Händchen für die deutsche Sprache.

Gesangliches Gastspiel

In Good Faith (Copyright: Nicole Bringer)

Zu der Titel–Single „Mond“, die zudem den Einstieg in die EP markiert, holte sich die Truppe mit Nicole Linde-Strehl zusätzliche gesangliche Unterstützung. Diese bereichert den Refrain um die nötige Intensität und verleiht dem Titel das gewisse Etwas. Als Opener platziert, starten In Good Faith damit schon sehr eindrucksvoll in ihre EP.

Fazit

Da sowohl die Melodien als auch der Gesang die Lyrics insgesamt hervorragend an die Hörer transportieren, darf man hoffen, zukünftig noch mehr deutschsprachige Songs von In Good Faith vernehmen zu können.

Das Experiment, deutsche Texte stimmlich sowie melodisch mit schönen Beats und herausragenden Klangwelten gefühlvoll und aussagekräftig auf den Punkt zu bringen, ist somit geglückt.

Teaser

Tracklist

01 Mond (feat. Nicole Linde-Strehl)
02 Ödland
03 Komfort
04 Vergehen

Details

In Good Faith – Homepage | In Good Faith – Facebook | In Good Faith – Twitter

Label: Echozone / Soulfood
Vö-Termin: 15.12.2018
Spielzeit: 17:17

Copyright Cover: Echozone



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele