Review

Mit „Farewell To The Past“ präsentiert das bayerische, inzwischen Duo gewordene Synthpop-Projekt !distain sein mittlerweile achtes Studioalbum.

In den darauf befindlichen elf Songs nimmt eine meist sanfte Stimme die Hörer mit auf eine unglaubliche Reise durch elektronische Klangwelten.

Das Album in Worte gefasst

In eine solche universelle Klangwelt versetzt bereits das Anfangsstück „The Cosmic Revolution“. Hier ist es insbesondere die Verbindung der weichen Stimme Alexander Brauns mit Beiträgen von Seyhan, die eine Reise in andere Sphären ergibt.

Während „SynthPopBoy“ eine pure Hommage an den Synthypop darstellt, erinnert „Maid Of Freedom“ melodisch sehr an „Maid Of Orleans“ von OMD.
Beide Songs zählen zusammen mit „The Guest-House“„Wer im Kreise geht“ und „Letter To Myself“ zu den besten Stücken des Albums und dienen hiermit als Anspieltipps.

Nichts für schwache Nerven  ist hingegen „Der Hirtenmann“. Durch den schockierenden Text und der eingehenden Betonung des Sprechgesangs gepaart mit der durchaus tanzbaren Melodie ist dieser Track wohl das härteste Stück auf dem Album.

Eher wieder für klassischen langsamen Synthpop mit Gänsehautgefühl stehen dann wieder Songs wie „Wake Me Up“, „Waiting For A Song“ und „Targets“.

Auch ein Instrumentalstück hat in Form von „No Acces Left“ seinen Platz auf dem Silberling gefunden. Erneut entführen !distain ihre Hörer damit in eine wundervolle und vor allem dichte Soundlandschaft.

Ein unglaublicher Abschied von der Vergangenheit

!distain (Copyright: Barbara Andres)

„Farewell To The Past“ ist eine fantastische Reise in melodische Klangwelten und eine unglaublich gute Vertonung des Abschieds von der Vergangenheit.

Dennoch könnte das Album vor allem durch seine teils vorhandene Schwere nicht jedermanns Sache sein.

Nichtsdestotrotz erwartet den Hörer ein abwechslungsreiches Werk.
Wer auf klassischen, schweren Synthpop steht, dem wird „Farewell To The Past“ somit wahnsinnig viel Spaß machen.

Die Klänge im Hintergrund in Verbindung mit der Melodiestärke der Titel sind ein Fest für die Sinne.

Video

Tracklist

01 The Cosmic Revolution (feat. Seyhan)
02 Maid Of Freedom
03 SynthPopBoy
04 Der Hirtenmann
05 No Aces Left (instrumental)
06 Wake Me Up
07 Wer im Kreise geht
08 Waiting For A Song
09 Letter To Myself
10 Targets
11 The Guest-House (feat. Oren Amram)

Details

!distain – Homepage
!distain – Facebook

Label: Echozone / Soulfood
Vö-Termin: 02.11.2018
Spielzeit: 60:03

Copyright Cover: Echozone



Über den Autor

Jasmin
Jasmin
Musik ist Balsam für meine Seele