Review

„Die Serie hebt gelungen die literarische Ordnung der einzelnen Sagen- und Märchentypen auf und verzahnt deren Figuren gekonnt miteinander. Es entstehen dadurch lebendige, dynamische und glaubwürdige Episoden mit Suchtpotenzial.“

Dies war unser Fazit zur dritten Staffel der US-amerikanischen Fantasyserie „Once Upon a Time – Es war einmal …“. Nun folgt Staffel 4 und jene steht den Vorgängern in nichts nach. Abermals kann von einem Suchtpotenzial die Rede sein, während der Zuschauer auf inzwischen lieb gewonnene Charaktere trifft.

Die aktuelle Staffel als solche teilt sich erneut in zwei große Handlungsstränge auf. Die Schwerpunkte liegen dabei zum einen auf der Figur der Schneekönigin, zum anderen auf Rumpelstilzchen und seiner Allianz mit den Königinnen der Dunkelheit Maleficent, Ursula und Cruella De Vil.

Zeitsprünge, einhergehend mit Kulissen- und Kostümwechsel, verbinden die märchenhafte Vergangenheit mit der real konstruierten Gegenwart. Dies führt nicht nur zum intensiven Kennenlernen der alten sowie neuen Figuren, sondern birgt auch die Gefahr, schnell den Überblick zu verlieren.
Umso erfreulicher wie gleichsam notwendig erweisen sich die „Was bisher geschah“-Rückblicke zu Beginn einer jeden Episode.

Davon gibt es in der vierten Staffel 23 an der Zahl – und ausnahmslos alle Folgen können begeistern. Zusammenhängend und aufeinander aufbauend reihen sich die Episoden aneinander und gewinnen zunehmend an Komplexität. Somit ist es ratsam, während der gesamten Staffel am Ball zu bleiben; Vorwissen aus den vorausgegangenen Veröffentlichungen zur Serie zu besitzen, ist allerdings keine Notwendigkeit.

Märchenhafte Unterhaltung mit „Once Upon a Time – Es war einmal … (Staffel 4)“ (Copyright: ABC Studios, 2017)

Sehr löblich fällt für ein Serienformat auch der Einsatz von Spezialeffekten aus. Diesbezüglich gehen die Macher nur selten Kompromisse ein, sodass „Once Upon a Time – Es war einmal …“ eine hochwertige Produktion darstellt, die auch Blockbustern das Wasser reichen könnte.

Selbst ohne ein Faible für Märchen zu haben, kommen die Zuschauer hier auf ihre Kosten, denn „Once Upon a Time – Es war einmal …“ macht auch mit Staffel 4 alles richtig, verliert nichts an seinem Reiz und liefert über die gesamte Dauer von 943 Minuten eine grandiose Fantasy-Unterhaltung.

Trailer

Inhalt

Liebe, so verführerisch und mächtig wie Magie, erweist sich als die ultimative Waffe im epischen Kampf zwischen Gut und Böse.

Kurz nachdem Emma und Hook Elsa aus Arendelle nach Storybrooke gebracht haben, treffen sie auf die mysteriöse Schneekönigin, deren unerbittliche Besessenheit von Emma und Elsa eisige Konsequenzen für sie hat. Als Regina endlich ihre wahre Liebe in den Armen Robin Hoods gefunden hat, muss sie erneut durch eine böse Wendung des Schicksals erfahren, dass ihr langerwartetes Happy End in Gefahr ist. Auch das verbannte Rumpelstilzchen möchte die Geschichte zu seinen Gunsten neu schreiben und ruft zu einer mächtigen Allianz mit den Königinnen der Dunkelheit Maleficent, Ursula und Cruella De Vil aus.

(Quelle: ABC Studios)

Once Upon a Time bei ABC Studios
Once Upon a Time – Facebook

Episoden

Disc 01:
01 Elsa und Anna von Arendelle
02 Mauern aus Eis
03 Im Winter der Schneekönigin
04 Der Zauberlehrling
+ Audiokommentar

Disc 02:
05 Ein Splitter des Zauberspiegel
06 Das Faksimile der Liebe
07 Die Tragödie der drei Schwestern
08 Magie ist Sehnsucht, doch schnell wir sie zum Fluch (Teil 1)
+ Audiokommentar

Disc 03:
09 Magie ist Sehnsucht, doch schnell wir sie zum Fluch (Teil 2)
10 Wenn Feen verschwinden
11 Im Zauber der zersetzenden Sicht
12 Die Königinnen der Dunkelheit

Disc 04:
13 Die Dunkelheit am Rande der Stadt
14 Unverziehen
15 Maleficents Geschichte
16 Ursulas Geschichte
+ Audiokommentar

Disc 05:
17 Fürchte die gute Absicht
18 Siegelfechterei
19 Cruellas Geschichte
20 Lily in der Welt der Lügen

Disc 06:
21 Solange es Mütter gibt
22 Das gute Böse (Teil 1)
23 Das gute Böse (Teil 2)
+ Extras

Details

Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Französisch, Niederländisch
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 6
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: ABC Studios
Erscheinungstermin: 09.03.2017
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 943 Minuten
Extras: Hinter den Kulissen / Pannen vom Dreh / Audiokommentare / Zusätzliche Szenen

Copyright Cover: ABC Studios, 2017



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde