Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



Blog

6. November 2018

Kopfhörer mit Live Übersetzung bieten revolutionäre Möglichkeiten

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Conny
Schlagwörter: ,

Live Übersetzung im Ohr – mit neuer Technik

Musik und Sprache zu verstehen ist nicht immer ganz einfach. Das ist vor allem dann der Fall, wenn es sich um Fremdsprachen handelt. Wer diese nicht spricht, oder nicht flüssig spricht, braucht meist etwas länger, um Informationen aufzunehmen und verarbeiten zu können. Das Startup Waverly Labs aus New York arbeitet derzeit an Kopfhörern, bzw. Ohrstöpseln, die in der Lage sind, in Echtzeit wie ein Dolmetscher zu übersetzen. Sollte dies in der Praxis funktionieren, könnten zahlreiche Hürden in Konversationen genommen werden.

Ein Dolmetscher braucht ein gutes Gehör und muss in der Lage sein, gleichzeitig zu sprechen, während er übersetzt. In der Praxis stellen Sprachen oftmals ein Hindernis dar. Dies kann zum Beispiel im Alltag der Fall sein, wenn man sich unterhalten möchte. Auch im Internet werden immer häufiger Übersetzungsprogramme wahrgenommen, die entsprechend mit Sprache arbeiten und versprechen, zahlreiche Sprachen in die gewünschte Zielsprache zu übersetzen. Ob unter Freunden, auf der Arbeit oder z.B. beim Spielen im Online Casino ist es wichtig, die Sprache anderer Menschen und Teilnehmer zu verstehen.

Musik live übersetzen: Wie soll das funktionieren?

Wer Musik übersetzen möchte, könnte dies mit den Waverly Kopfhörern schaffen. Die Kopfhörer haben ein Mikrofon integriert, welches in der Lage ist, die Sprache aufzunehmen und an die App von Waverly Labs zu senden, die man sich vorher auf dem Smartphone installiert. Der Transfer der Daten gelingt via Bluetooth. Die App sendet die Daten an den Übersetzungsrechner von Waverly Labs, welcher in einer Cloud arbeitet.

Der Hersteller gibt an, dass derzeit bis zu 15 Sprachen übersetzt und verstanden werden können. Hinzu kommt, dass es möglich ist, 42 verschiedene Dialekte zu übersetzen. Das Unternehmen stammt aus dem Jahr 2016 und wurde via Crowdfunding finanziert. Mehr als 4 Millionen US Dollar wurden zur Gründung des Unternehmens eingesammelt. Der Preis je Kopfhörer liegt bei 299 Euro. Bisher wurden über 25.000 Bestellungen bestätigt. Das Produkt ist in drei verschiedenen Farben erhältlich.

Nicht nur Sprache, sondern z.B. auch Musik kann mit Hilfe der Kopfhörer übersetzt werden. Es ist daher in jedem Fall praktisch, entsprechend mit der App und den Kopfhörern zu arbeiten und beide Produkte in der Praxis auszuprobieren. Sollte die Technik in Zukunft reibungslos funktionieren, würde dem Unternehmen ein gigantischer Markt zu Füßen liegen.

Markt der Sprache und Übersetzungen ist stark umkämpft

Der Markt der Übersetzungen verschiedener Sprachen in eine andere Sprache ist groß und dementsprechend hart umkämpft. Das bedeutet konkret, dass auch große Unternehmen wie z.B. Google daran arbeiten, Produkte zu entwickeln, mit denen Sprachen übersetzt werden können. Auch im Bereich der Bilderkennung durch Smartphones setzt Google auf neuste Technik. Die Bilderkennungssoftware Lens ist ab Android in der Version 6 nutzbar und bietet zahlreiche Informationen. Mit Hilfe der Kamera können über Lens zahlreiche Gegenstände und z.B. auch Gebäude erkannt werden und passende Informationen auf dem Smartphone angezeigt werden – z.B. im Bereich Shopping.

Copyright Artikelbild: Waverly Labs



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Wird es jemals einen rockigen Fußball-WM Song geben?

Musik hatte schon immer die Fähigkeit, Menschen aus aller Welt zusammenzubringen. Und welches Event vereint mehr Menschen als eine Fußball-WM? Der offizielle WM-Song ist immer ein Highlight des Turniers und wird meist von den...
von Conny
0

 
 

Das DeepGround Magazine sucht Verstärkung!

Wenn der „Generaldirektor“ aufgrund der immer mehr werdenden Anzahl an Anfragen und Angeboten mittlerweile aussieht wie der „leitende Angestellte“, dann ist es an der Zeit, das Team zu vergrößern. Du b...
von Conny
0

 
 

Metal Hammer Awards 2018: Wer war bei den diesjährigen Awards dabei?

Die Metal Hammer Golden God Awards feierten auch in diesem Jahr wieder den größten Metal und Rock aus aller Welt. Die Show fand am 11. Juni 2018 in The O2 in London statt. Niemand anderer als Ozzy Osbourne staubte den begehrt...
von Conny
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.