Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



News

13. September 2014

Forever It Shall Be veröffentlichen Video zu „Iron Sloth“

Weitere Artikel von »
Verfasst von: Conny
Schlagwörter:

Am 10. Oktober erscheint das neue Album „Destroyer“ von der Braunschweiger Melodic Death Metal Band Forever It Shall Be über via Kernkraftritter Records.

Einige Stars der Szene schenkten dem kommenden Silberling bereits ein Ohr und ließen erste Statements vernehmen. So auch Gerre von Tankard, der u.a. folgende Worte zu „Destroyer“ fand:

Geiler melodischer Deathmetal mit Metalcoreanleihen, der dir richtig auf die Glocke haut!

Für ihre Fans gaben Forever It Shall Be schon mit dem Song „The Great Destroyer“ einen ersten Vorgeschmack auf das Album und nun legt die Band abermals nach, denn mit einem Video zum Track „Iron Sloth“ wird die Wartezeit bis Oktober erneut verkürzt.

Links: 
Forever It Shall Be – Facebook

Kernkraftritter Records – Homepage
Kernkraftritter Records – Facebook



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Night of Freestyle: Am 30.03.2019 auch in Berlin – 2×2 Tickets gewinnen

Ob Motorrad, Mountainbike, BMX, Snowmobil, Quad oder Buggy – das Sportevent Night of Freestyle lässt auch in der Saison 2018/2019 – im Rahmen der „Super Heroes Tour“ – wieder die besten Extremsp...
von Conny
0

 
 

Dark Electro-/Spoken Word-Duo DREADPAN veröffentlicht mit „The Death Of My Third Wife“ neuen Song & Video

Knapp vier Jahre sind vergangen, seit das Dark Electro-/Spoken Word-Duo Dreadpan mit seiner Track-Veröffentlichung von „Let The Dream Sleep“ erstmals musikalisch in Erscheinung getreten ist. Nun legt der Zusammens...
von Conny
0

 
 

Im Kino: Venom – Infos und Trailer

Während Panini Comics mit diversen Veröffentlichungen rund um Eddie Brock und seinem Symbionten, kurz Venom, bereits im Vorfeld auf den gleichnamigen Kinofilm einstimmte – darunter auch der Klassiker „Tödlicher B...
von Conny
0

 




0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.