Deepground Magazine
Mehr als nur ein weiteres Magazin



News

16. September 2014

Einblicke in die Comicverfilmung „Teenage Mutant Ninja Turtles“ (Kinostart: 16.Oktober)

1984 begannen für die Teenage Mutant Ninja Turtles ihre Abenteuer, denn seit besagtem Jahr erscheint die Comicserie von Kevin Eastman und Peter Laird.

Der Ausstieg Eastmans und zahlreiche unterschiedliche Adaptionen später bringt nun auch Paramount Pictures – passend zum 30-Jährigen Geburtstag – die vier Kampfreptilien in die Kinos und so sind Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo ab dem 16. Oktober auf den großen Leinwänden zu sehen.

Da fragt man sich natürlich, was genau wird inhaltlich mit dem Film geboten und wer zur Hölle sind die „Teeange Mutant Ninja Turtles“, von Fans und Insidern auch liebevoll TMNT bzw. TMHT genannt, überhaupt?

Die Antworten darauf und weitere kleine Extras bieten wir heute in unserem Special zum Kinofilm „Teenage Mutant Ninja Turtles“.

Beginnen wir mit dem Inhalt. Klickt dazu einfach auf das „+“.
Jene Leser, die sich gerne überraschen lassen wollen oder Angst vor dem einen oder anderen Spoiler haben, können das „+“ hingegen geflissentlich ignorieren.

Spoiler

Die humanoiden Kult-Schildkröten Donatello, Leonardo, Raphael und Michelangelo nehmen, unterstützt von ihrem Mentor Splinter, der furchtlosen Journalistin April O’Neil und dem ehrgeizigen Kameramann Vern Fenwick, den Kampf gegen ihren ultimativen Endgegner auf: Ninja-Meister Shredder und seine Fußsoldaten.
Ihre wichtigsten Waffen dabei sind nicht nur ihre Ninja-Ausbildung, Nunchucks, Bo Stab und Co., sondern vor allem ihr Witz, ihr stets heldenhafter Einsatz für das Wohl der Menschheit und, nicht zu vergessen, eine tiefe brüderliche Verbundenheit, die die vier zu einem unschlagbaren Team macht. Ob mit Leonardos Führungstalent, Donatellos technisch versiertem Verstand, Michelangelos energetischem Wesen oder Raphaels stürmischer Emotionalität: Solange die vier Ninjas zusammenhalten, hat kein Gegner eine Chance, gegen sie anzukommen. Doch der martialische Bösewicht Shredder hat einen Plan, der alles ändern könnte …

(Quelle: Paramount Pictures)

Nachdem bereits ein

Trailer

veröffentlicht wurde, folgt nun auch ein Featurette namens „Turtle Power“.
Das Video gewährt neben einigen Filmausschnitten einen kurzen Blick hinter die Kulissen in Form von Kommentaren der Hauptdarsteller und des Regisseurs. Schaut es euch hier an:

Bevor wir nun einen genaueren Blick auf die vier Reptilien-Helden werfen, gibt es an dieser Stelle erst noch zur Besetzung und zum Stab die kompakten

Fakten

DIE BESETZUNG
Leonardo – Pete Ploszek (u.a. „Parks and Recreation“)
Donatello – Jeremy Howard (u.a. Men in Black II“)
Michelangelo – Noel Fisher (u.a. „Twilight Saga: Breaking Dawn Part 2“)
Raphael – Alan Ritchson (u.a. „Die Tribute von Panem“)
Splinter – Danny Woodburn
April O’Neil – Megan Fox (u.a. „Transformers“)
Shredder – William Fichtner (u.a. „The Dark Knight“)
Vern Fenwick – Will Arnett (u.a. „Jonah Hex“)

DER STAB
Regie: Jonathan Liebesman (u.a. „Zorn der Titanen“)
Drehbuch: Josh Appelbaum, André Nemec, Evan Daugherty
Produzenten: Michael Bay (u.a. „Transformers“), Ian Bryce, Andrew Form, Bradley Fuller, Scott Mednick, Galen Walker

Nun aber zu den Hauptakteuren, den „Teenage Mutant Ninja Turtles“.
Schon immer wurde heiß diskutiert, wer denn der Beste unter ihnen sei. Macht euch hier mittels der Charakter-Infos selbst ein Bild:

Leonardo

Leonardo (Copyright: Paramount Pictures)

Leonardo (Copyright: Paramount Pictures)

benannt nach dem italienischen Maler und Bildhauer Leonardo da Vinci, von seinen Freunden Leo gerufen. Er trägt die blaue Maske, die seine Verantwortung symbolisiert, und bevorzugt doppelte Katana Schwerte als Waffen.
Sein Spezialgebiet ist Kenjutsu, die Schwertdisziplin von Ninjutsu.
Leo führt die Gruppe als ältester und furchtlosester, aber auch coolster der vier Freunde an.

Leonardos Charakter-Video:

Donatello

Donatello (Copyright: Paramount Pictures)

Donatello (Copyright: Paramount Pictures)

benannt nach Donatello, einem italienischen Künstler der Renaissance, Spitzname Donnie.
Hinter der lilafarbenen Maske verbirgt sich der schlauste und sanfteste der Turtles. Er ist das Mastermind und technische Genie unter den vier Brüdern, dem es spielend gelingt, jedes noch so komplizierte Sicherheitssystem auszuschalten.
In brenzligen Situationen schwört er auf seine Bo Staff-Waffe.

Donatellos Charakter-Video:

Raphael

Raphael (Copyright: Paramount Pictures)

Raphael (Copyright: Paramount Pictures)

Bleibt keine Zeit, reicht ein kurzes „Raph“ und der nach dem italienischen Maler und Architekten Raphael benannte Ninja Turtle ist mit seinen Twin Sais zur Stelle.
In ihm schlummert ein aufbrausendes Temperament und ein aggressives Naturell, was seine rote Augenbinde bestens widerspiegelt.
Bekannt als „böser Junge“ und Hitzkopf der Schildkröten verteidigt er seine Brüder in jeder Lage.

Raphaels Charakter-Video: 

Michelangelo

Michelangelo (Copyright: Paramount Pictures)

Michelangelo (Copyright: Paramount Pictures)

„Mikey“ erhielt seinen Namen nach dem italienischen Renaissance-Künstler Michelangelo Buonarotti.
Der Nunchaku und seine organgefarbene Maske sind stets dabei, um gegen feindselige Kreaturen zu bestehen. Trotzdem bleibt immer noch Platz für Humor, denn Mikey ist der unangefochtene Spaßmacher der Truppe und sprüht nur so vor Lebenslust. Unverwechselbar ist sein markanter Ausspruch „Cowabunga!“ Er nimmt seine Brüder aufs Korn und zockt leidenschaftlich gerne Videogames – bei jeder Menge Pizza.

Michelangelos Charakter-Video:

Und zum Schluss seid ihr gefragt: Welcher Turtle bist du?
Um dies herauszufinden, gibt es ab sofort eine unterhaltsame App, die dich zum fünften Ninja Turtle werden lässt.

(Copyright Artikelbild: Paramount Pictures)

Links:
Teenage Mutant Ninja Turtles – Homepage
Teenage Mutant Ninja Turtles – Facebook

Paramount Pictures – Homepage
Paramount Pictures – Facebook
Paramount Pictures – Twitter



Über den Autor

Conny
Conny
"Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." - Oscar Wilde




 
 

 

Indiana Jones 5: Kinostart auf 2021 zurückgeschoben – Kinostart, Trailer, Megan Fox und mehr

Es ist schon 10 Jahre her, seit „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ erstmals in den Kinos erschienen ist. Seitdem warten Indiana-Jones-Fans sehnsüchtig auf den nächsten Film der Reihe, der b...
von Conny
0

 



0 Comments


Seien Sie der erste, der einen Kommentar hinterlässt!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.