Review

Der ultimative Spider-Man Miles Morales

Seit knapp einer Woche tummeln sich die Netzschwinger aus allen parallelen Welten und Realitäten auf den  deutschen Kinoleinwänden. Zu den Wandkrabblern im bunten Animationsfilm „Spider-Man: A New Universe“ gehören vor allem der klassische, spektakuläre Spider-Man Peter Parker, Gwen Stacy alias Spider-Gwen, Spider-Man Noir oder auch der saumäßige Peter Porker alias Spider-Ham.

Hauptakteur ist jedoch der unerfahrene Nachwuchs-Wandkrabbler, der ultimative Spider-Man Miles Morales. Nicht ganz zufällig veröffentlicht Panini Comics daher erneut die ersten Abenteuer des jungen Helden gesammelt in einem Band: Miles Morales: Ultimate Spider-Man“.

Diese Neuauflage umfasst insbesondere die US-Ausgaben „Ultimate Comics Spider-Man #1-5“ von 2011. Sie stammt von dem Duo Brian Michael Bendis und Sara Pichelli. Das gemeinsame Bendis-Pichelli-Werk „Spider-Men I: Identitätskrise“ haben wir uns erst kürzlich angeschaut und auch dieses bietet sicherlich eine passende Vor- und Nachbereitung für den Kino-Hit.

Das Debüt von Spidey Miles Morales

Im Jahre 2000 hoben Bestsellerautor Brian Michael Bendis und andere Kreative bei Marvel das Ultimative Universum aus der Taufe. Dadurch gab es eine neue Spielwiese und ein unverbrauchtes Setting voller Möglichkeiten, um die klassischen Marvel-Ikonen völlig neu zu interpretierten. So hießen etwa die Avengers dieser Parallelwelt Ultimates und ein gewisser Bendis ließ den klassischen maskierten Helden namens Spider-Man Peter Parker den brutalen Heldentod sterben.

Allerdings wird in dieser Welt der junge Miles Morales ebenfalls von einer genetisch veränderten Spinne gebissen und verfügt von heute auf morgen über die Kräfte von Spider-Man. Zunächst erzählt er nur seinem besten Kumpel Ganke von diesem lebensverändernden Ereignis und ist alles andere als begeistert davon. Eigentlich wünscht sich Miles nur ein ganz normales Leben. Als er jedoch mit dem Spider-Man-Mantra konfrontiert wird, dass aus großer Kraft auch große Verantwortung folgt, entschließt sich der unerfahrene Nachwuchs-Wandkrabbler doch noch, das schwere Erbe seines Vorgängers Peter Parker anzutreten und der neue ultimative Spidey zu werden.

Bewertung

Leseprobe aus „Miles Morales: Ultimate Spider-Man“ von Bendis und Pichelli. (Copyright: Panini Comics)

Miles Morales: Ultimate Spider-Man“ ist eine klassische OriginStory, die klassische Elemente aus der Mythologie von Spider-Man aufgreift, indem sie etwa den zweiten Biss einer Spinne präsentiert, aber diese auch in die Moderne übersetzt.

Völlig nachvollziehbar und greifbar, ist der junge Miles von dem persönlichen Vermächtnis seines Vorgängers Peter Parker zunächst verschreckt und gänzlich überfordert. Hier hält Bestsellerautor Brian Michael Bendis wieder einmal eine gekonnte Figurenzeichnung bereit. Zudem reichert er sein Spider-Man-Abenteuer leichtfüßig um Coming of Age-Elemente an. 

Action-Enthusiasten werden hier aber ebenso Bendis-typisch weniger auf ihre Kosten kommen, da der Fokus ganz klar darauf liegt, das Heranwachsen des jungen Helden nachzuvollziehen.

Abgerundet werden die ersten Abenteuer des ultimativen Spider-Man Miles Morales von der Römerin Sara Pichelli, die mit fein gearbeiteten und detailverliebten Zeichnungen brilliert und den Leser begeistern kann.

Fazit

Wer also nach „Spider-Man: A New Universe“ noch Lust auf Spidey Miles Morales hat, der möge sich diesen lohnenswerten Sammelband mit dem Debüt zulegen und nachlesen, wie alles begann.

Trailer

Inhalt

Die Comic-Anfänge des Helden aus dem Animationsfilm Spider-Man: A New Universe

Nach dem Tod von Peter Parker wird der junge Miles zum neuen Spider-Man. Der unerfahrene Nachwuchs-Wandkrabbler muss sich mit Superschurken, Oberspion Nick Fury, den Avengers sowie dem Vermächtnis seines Vorgängers herumschlagen. Zumal selbst innerhalb seiner Familie kriminelle Abgründe lauern …

(Quelle: Panini Comics)

Autor

Brian Michael Bendis
(*18. August 1967 in Cleveland, Ohio, USA) ist ein US-amerikanischer Comic-Autor und Künstler.

(Quelle: Wikipedia)

Brian Michael Bendis – Homepage
Brian Michael Bendis – Twitter

Details

Format: Softcover
Vö-Datum: 13.11.2018
Originalausgaben: Ultimate Fallout 4 / Ultimate Comics: Spider-Man (2011) 1-5
Seitenzahl: 132
Sprache: Deutsch
Verlagshomepage: Panini Verlag

Copyright Cover: Panini Verlag



Über den Autor

Fabian
Fabian
"Du lächelst wie jemand, der keine Ahnung hat, wozu ein Lächeln überhaupt gut ist." (Das kleine, blaue, geflügelte Einhorn Happy, in: Happy!)